Flachmann

Kazam Tornado 348 ist gut 5 Millimeter schlank

Mit dem Kazam Tornado 348 stellt der Smartphone-Bauer Kazam ein superdünnes Modell vor, das nur 5,15 Millimeter dick ist. Das gut ausgestattete Tornado kann zudem mit einem sehr geringen Gewicht punkten. Lediglich LTE fehlt bei dem ansonsten tollen Gesamtpaket.

Kazam Tornado 348© Kazam

London/München (red) - Kazam präsentiert mit dem Tornado 348 nach eigener Aussage das dünnste Smartphone der Welt. Mit einer Bauhöhe von lediglich 5,15 Millimetern liegt es gut in der Hand und mit einem Gewicht von gerade einmal 95,5 Gramm inklusive Akku ist es dazu noch federleicht.

Die Rückseite des Kazam Tornado 348 besteht aus Glas in den Farben Schwarz oder Weiß. Beim Gehäuserand entschied man sich für Aluminium, das für Stabilität sorgen soll. Die Ecken sind abgerundet.

Prozessor, Akku und Display

Auch die inneren Werte überzeugen durch einen 1,7 GHz starken Achtkern-Prozessor, die Mali-450MP2-GPU und ein Gigabyte Arbeitsspeicher. Der fest verbaute Akku bietet eine Leistung von 2.050 mAh, was für eine Standby-Zeit von bis zu 384 Stunden oder bis zu sechs Stunden Gesprächszeit ausreichen soll. Das aus gehärtetem Gorilla Glass gefertigte, 4,8 Zoll große AMOLED-Display verfügt über eine HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel).

Umfassendes Gesamtpaket, aber ohne LTE

Das mit Android 4.4.2 ausgestattete Tornado 348 ist weiter mit einer 8-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Fotolicht und einer mit 5 Megapixeln auflösenden Frontkamera für das mobile Fotografieren bestückt. Videos lassen sich in Full HD (1.080p) aufnehmen. Viel Platz für die mobile Audio- und Video-Bibliothek oder App-Sammlung bietet der interne Speicher mit 16 GB, erweiterbar um bis zu 32 GB. An Verbindungen bietet das Kazam-Smartphone WLAN b/g/n sowie Bluetooth 4.0. Eine Überraschung bei dem ansonsten bestens ausgestatteten Gerät ist, das LTE fehlt. Gesurft kann lediglich über das 3G-Netz.

Das Service-Plus von Kazam

Für jedes registrierte Smartphone gewährt Kazam mit dem Service Screen Protection zusätzliche Sicherheit. Sollte innerhalb von 12 Monaten nach Kauf des Telefons das Displays beschädigt werden – gleich aus welchen Grund -, erhalten Kunden einmalig kostenlosen Ersatz durch Austausch des Displays innerhalb von nur wenigen Tagen.

Mit Kazam Rescue erhalten Kunden zudem schnelle und unkomplizierte Hilfe per Fernwartung.

Kazam Tornado 348: Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich ist das Kazam Tornado 348 nach Angaben des Herstellers ab Ende November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 299 Euro, anfänglich in den Läden und im Onlineshop von Mediamarkt und Saturn.

Kazam Tornado 348

Kazam Tornado 348

  • Betriebssystem Android
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 4,8 Zoll AMOLED Display
  • 16 GB Speicher
Top