Handytarife

Klarmobil passt Tarife an: Es wird teurer

Klarmobil passt seine Tarife an: Die Allnet-Flatrates werden in den meisten Fällen teurer, während es bei den "Smartphone Flats" größere Veränderungen auch bei den Leistungen gibt. Wir geben eine Übersicht über die neuen Konditionen.

klarmobil© klarmobil

Büdelsdorf – Ab sofort bietet klarmobil.de (Angebote von klarmobil) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
seinen Kunden ein etwas verändertes Tarifportfolio an. Der Komplettanbieter will den Kunden und seine individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen, statt auf "aggressive Preismarken" zu setzen.

Dafür finden Kunden künftig auf der klarmobil.de-Startseite Auswahlfelder für den Betrag, den sie für ihren Mobilfunkvertrag ausgeben möchten. Anschließend erhalten sie dann drei dazu passende Angebote, aus denen sie dann weiter auswählen können. Dabei werden alle Tarife wahlweise mit oder ohne Laufzeit angeboten. Wer sich für eine 24-monatige Laufzeit entscheidet, bekommt den Tarif wie bisher zwei Jahre lang günstiger.

Die neuen Handytarife von klarmobil

Schauen wir uns zunächst die Allnet-Flatrates an. Hier stehen Flats mit 2, 4 oder 8 GB zur Wahl und ein neuer Tarif mit 10 GB. Der 2-GB-Tarif ist im Vergleich zum Vorgänger zwei Euro teurer geworden, nach 24 Monaten kostet er wie zuvor 19,99 Euro. Mit dem 4-GB-Tarif kann man etwas sparen, aber nur, wenn man sehr lange Kunde bleibt: Hier steigt der Preis von 16,99 Euro auf 19,99 Euro, nach 24 Monaten kostet es 24,99 Euro, was immerhin 5 Euro weniger ist als bisher. Beim 8-GB-Tarif ändert sich nichts.

Allnet-Flats im Überblick (rabattierter Preis/regulärer Preis)

  • Allnet Flat 2 GB = 14,99/19,99 Euro
  • Allnet Flat 4 GB = 19,99/24,99 Euro
  • Allnet Flat 8 GB = 24,99/29,99 Euro
  • Allnet Flat 10 GB = 34,99 Euro

Bei den Pakettarifen steigt der Preis ebenfalls, allerdings gibt es hier auch mehr Leistung. Der Vergleich ist hier etwas schwieriger, weil die bisherigen Tarife im Vergleich zu den neuen mit unterschiedlich viel Datenvolumen ausgestattet sind. Lediglich das Paket mit 1 GB Daten bleibt bestehen und kostet jetzt 9,99 Euro, rabattiert sind es 24 Monate lang 7,99 Euro. Das sind jeweils 2 Euro mehr als bisher, dafür gibt es aber immerhin 300 Freiminuten statt 100 und zusätzlich 100 SMS.

Smartphone Flat im Überblick (rabattierter Preis/regulärer Preis)

  • Smartphone Flat 500 MB + 100 Minuten = 4,99/5,99 Euro
  • Smartphone Flat 1 GB + 100 SMS + 300 Minuten = 7,99/9,99 Euro
  • Smartphone Flat 1,5 GB + 100 SMS + 300 Minuten = 9,99/12,99 Euro

Die Tarife von klarmobil werden im Netz der Telekom realisiert; es werden maximal 25 Mbit/s im Download erreicht. Die Option "LTE 50" kann für 5 Euro im Monat zusätzlich gebucht werden und ist nun monatlich kündbar. Der Anschlusspreis liegt bei allen Tarifen bei 19,99 Euro. Einen Bonus für die Rufnummernmitnahme gibt es leider nicht mehr.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks