Wegweisend

Kostenlose Navi-Software für Handys

Navi-Software für Smartphones erfreut sich großer Beliebtheit. Neben kostenpflichtigen Navi-Apps gibt es auch schon diverse Gratisprogramme für Android und Symbian. Vier Tipps für kostenlose Wegweiser!

Businesshandy© kalafoto / Fotolia.com

Stuttgart (dapd/red) - Navigon select Telekom Edition: Für alle Kunden der Telekom bietet der Hersteller für iPhone, iPad und Android kostenlose Karten für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Lichtenstein. Die Sprachführung beinhaltet auch die Suche nach Sonderzielen. Weitere Karten sowie ein Stau- und Verkehrsservice können zusätzlich installiert werden.

- Telmap Navigator: Das für iPhone und zahlreiche weitere Smartphones erhältliche Programm für Kunden von o2 bietet Karten für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eingeschlossen ist zudem der Abruf von Staumeldungen des ADAC sowie ein Blitzerwarndienst. wap.telmap.com/o2de/

Für unterschiedliche Bedürfnisse

- Nokia Maps: Auf vielen Geräten der Skandinavier sind die sogenannten Ovi Karten bereits vorinstalliert, über das Internet kann sich der Nutzer weltweite Karten herunterladen. Die Karten sind ab Version 3.03 kostenlos. Die Anwendung mit Sprachführung eignet sich sowohl für Radfahrer als auch Fußgänger. Zudem gibt es Informationen über Cafés, Geschäfte und Veranstaltungen. nokia.de/ovi-dienste-und-apps/nokia-maps/

- ADAC Maps: Die Software für das iPhone können Mitglieder des ADAC kostenlos abrufen. Sie enthält eine grafische Routendarstellung für Fußgänger und Autofahrer und darüber hinaus unter anderem Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Wetter und Verkehr.

Die Tipps wurden in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift "connect" gesammelt.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks