G Pad 8.3

LG präsentiert Full-HD-Tablet auf der IFA

LG ergänzt seine “G”-Premiumproduktreihe um das LG G Pad 8.3. Das 8-Zoll-Gerät bietet ein Full-HD-Display. Es punktet weiterhin mit durchdachter Nutzerführung und einer großen Auswahl an Verbindungsmöglichkeiten.

LG G Pad 8.3© LG

Berlin (red) - Das LG G Pad 8.3 verfügt über ein 8,3 Zoll großes Display und soll sich dennoch bequem in einer Hand halten lassen. LG hat das G Pad mit einer 4.600 mAh starken Batterie ausgestattet. Das Tablet misst 216,8 x 126,5 x 8,3 Millimeter und wiegt 338 Gramm.

Full-HD-Display auf 8,3 Zoll

Mit anderen Exponenten der G-Premiumreihe teilt das G Pad das Merkmal des Full-HD-Bildschirms, laut LG des ersten bei einem 8-Zöller. Das Display des Geräts bietet eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln. Der verbaute Qualcomm Snapdragon 600 ist ein Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz Leistung und sorgt dafür, dass das Full-HD-Erlebnis ungetrübt bleibt.

Das Tablet ist mit einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet, die von einer 1,3-Megapixel-kamera an der Front ergänzt wird. Der Speicher bietet eine Kapazität von 16 GB bei einem Arbeitsspeicher von zwei GB.

QPair für eine bessere Verbindung

LG verbessert mit dem G Pad 8.3 die Verbindungen zwischen einer Vielzahl von Geräten. Die eigens entwickelte QPair-App sorgt dafür, dass jeder Anruf und jede Nachricht, die ein Nutzer über ein Smartphone erhält, auch auf dem Tablet empfangen werden. Antworten können Nutzern dann ebenfalls via G Pad. QPair sorgt auch auf einfache Weise für Verbindungen zu mobilen Geräten anderer Hersteller, insbesondere wenn auf diesen Android Jelly Bean läuft. Notizen auf dem G Pad können einfach auf dem Smartphone eines Nutzers gespeichert und mit anderen Geräten geteilt werden.

Effizientes Multitasking und mehr

Das LG G Pad wartet mit weiteren praktischen Funktionen auf, die den Einsatz im Alltag verbessern, z.B. beim Multitasking:

  • Slide Aside: Für leichtes Multitasking schiebt man aktive Apps einfach mittels eines Drei-Finger-Griffs auf die Seite.
  • QSlide: Verwaltet bis zu drei verschiedene Apps in einem Fenster.
  • KnockON: Schaltet das Gerät durch zweifaches Klopfen auf das Display ein oder aus.

Verfügbarkeit

Das G Pad 8.3 soll im vierten Quartal 2013 weltweit auf den Markt kommen, u.a. in Nordamerika, Europa und Asien. Die Preise will LG bei Produktverfügbarkeit bekannt geben, an Farben stehen Schwarz und Weiß zur Auswahl.

Top