Netztests

Magazine ermitteln das beste Mobilfunknetz 2015

Welches Mobilfunknetz in Deutschland ist das beste für Telefonie und Surfen? Die Fachzeitschriften "Chip" und "Connect" haben auch in diesem Jahr die vier Netze von Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus getestet. Die Ergebnisse beider Tests fallen recht ähnlich aus.

HandymastDie Telekom hat laut den Testern der Zeitschriften "Chip" und "Connect" das beste Mobilfunknetz in Deutschland.© VRD / Fotolia.com

München – Welcher Anbieter hat das beste Mobilfunknetz in Deutschland? Dieser Frage sind auch in diesem Jahr wieder unabhängig voneinander die Fachzeitschriften "Chip" und "Connect" in bundesweiten Tests auf den Grund gegangen. Unter die Lupe genommen wurde sowohl die Sprachtelefonie, die Datennutzung als auch die LTE-Verfügbarkeit.

Telekom mit schnellem Netz und guter Sprachqualität

Im "Chip"-Test verteidigt die Deutsche Telekom (www.t-mobile.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) ihre Spitzenposition und kann ihren Vorsprung als einziger Netzbetreiber sogar noch ausbauen. Mit einem Gesamtnotenschnitt von 1,55 verpasst die Telekom knapp die Note "sehr gut" für ihr Netz. Die Tester bescheinigen dem Bonner Konzern sowohl ein schnelles Netz mit, dank höherer LTE-Verfügbarkeit, noch einmal verbesserten Datentransferraten als auch eine gute Sprachqualität.

Vodafone punktet mit LTE-Netz

Auf Platz zwei folgt Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.). Die Düsseldorfer punkten mit ihrem LTE-Netz und einer LTE-Abdeckung von 88,4 Prozent, mit dem sie hinsichtlich der Verfügbarkeit noch vor der Telekom liegen (87,8 Prozent). Der Rufaufbau beim Telefonieren erfolgt beim Telefonieren am schnellsten bei Vodafone. Bei Fahrten im Zug oder in ländlichen Regionen fällt Vodafone allerdings hinter O2 (www.o2-online.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) zurück. In Bezug auf die Kundenzahlen liegt Vodafone hinter den fusionierten Marken O2 und E-Plus (www.eplus.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) sowie der Telekom. Als Note vergibt "Chip" für das Vodafone-Netz eine 2,2.

O2 profitiert vom UMTS-Roaming - gebremster LTE-Ausbau bei E-Plus

Auf Platz drei findet sich O2 wieder. Zusammen mit E-Plus ist Telefónica nun der Anbieter mit den meisten Mobilfunkkunden in Deutschland. Das O2-Netz profitiert laut "Chip" beim Surfen vom "Nationalen Roaming" im UMTS-Netz. Kunden können dabei auch auf das E-Plus-Netz zugreifen. Dennoch macht sich der Roaming-Effekt laut den Testern nicht so stark bemerkbar, dass sich O2 vor Vodafone und die Telekom schieben könnte. Für die Sprachtelefonie im O2-Netz vergeben die Tester ein knappes "gut", Datenübertragungen werden nur als "befriedigend" gewertet. Bei den Transferraten bildet O2 zwar das Schlusslicht, dafür sind die Datenverbindungen stabil. Im Zug kommt O2 auf das Niveau von Vodafone. Die Gesamtnote für das O2-Netz: 2,85.

Partner E-Plus schafft es im "Chip"-Test lediglich auf den vierten Platz. Als Grund nennen die Tester den gebremsten LTE-Ausbau. Bei der Sprachtelefonie liegen O2 und E-Plus gleich auf, beim mobilen Surfen im Internet fällt E-Plus dagegen hinter die anderen Anbieter zurück. E-Plus bildet das Schlusslicht beim Streaming und Surfen. Als Gesamtnote vergibt die "Chip" eine 3,02.

Telekom auch "Connect"-Testsieger - Vodafone mit bestem Sprachnetz

Ergeben sich im "Connect"-Test komplett andere Ergebnisse? Nicht wirklich, nur im Detail finden sich Nuancen. Die Telekom führt auch bei diesem Test das Feld an. Mit 433 von 500 möglichen Punkten und der Gesamtnote "sehr gut" sicherte sich die Deutsche Telekom zum fünften Mal in Folge den "Connect"-Testsieg für das beste Mobilfunknetz in Deutschland. Während der Bonner Konzern bei Datenverbindungen mit erheblichem Abstand vor dem zweitplatzierten Anbieter Vodafone liegt (258 Punkte gegenüber 219 Punkten), kann Vodafone für sich den Titel "bestes Sprachnetz Deutschlands" beanspruchen. Vodafone kommt hier auf 177 Punkte, die Telekom folgt knapp dahinter mit 175 von maximal 200 Punkten).

O2 und E-Plus nur mit Note "ausreichend"

Allerdings ist das Sprachnetz von Vodafone besonders in Großstädten besser als bei der Konkurrenz, die Telekom bietet dagegen bessere Sprachverbindungen in Kleinstädten und unterwegs im Zug. Beim Surfen unterwegs in der Bahn fällt Vodafone weit hinter die Telekom zurück. Die Gesamtnote von Vodafone ist ein "gut" (396 Punkte). Für O2 und E-Plus reicht es jeweils nur für die Gesamtnote "ausreichend". O2 Plus kann sich mit 299 von 500 Punkten knapp vor E-Plus (289 Punkte) platzieren. Die "Connect" bescheinigt E-Plus ein besseres Sprachnetz als O2, dagegen kann O2 mit besseren Datenverbindungen aufwarten.
Günstige Handytarife finden
Weiterführende Links
Weitere Infos zum Thema
Top