Y-Familie

Neue Einsteiger-Smartphones von Huawei

Zwei Einsteiger-Smartphones gesellen sich zum Messe-Portfolio von Huawei. Die Geräte mit den Namen Y5 und Y6 sollen im September zum günstigen Preis in die Läden kommen. Es gibt sie mit ein oder zwei SIM-Karten-Slots.

04.09.2015, 11:34 Uhr
Huawei Y5Huawei Y5© Huawei Technologies Deutschland GmbH

Berlin / Düsseldorf - Mit dem Huawei Y5 bringt Huawei das neueste Modell der Y-Smartphone-Serie auf den Markt. Gerade für Fotoaffine mit schmalem Geldbeutel soll sich das Gerät, das auch als Dual-SIM-Version erhältlich sein wird, eignen.

Übersicht durch EMUI und Timeline

Das aktuelle Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop und die Huawei-eigene Oberfläche EMUI 3.1 lite sorgen für eine anwenderfreundliche und intuitive Bedienung mit individuell gestaltbaren Benutzeroberflächen und Designs, strukturierten Shortcuts und Icons. Mit der Timeline-Funktion, die für Telefonate, Nachrichten, Bilder oder auch Systembenachrichtigungen angewendet werden kann, entgeht dem Nutzer nichts mehr.

Viele Funktionen für Fotofreunde

Das Huawei Y5 ist mit einer 5-MP-Hauptkamera mit Autofokus und LED-Blitz sowie einer 2-MP-Frontkamera ausgestattet. Dazu kommen Optionen wie Wasserzeichen, Sticker, geographische Ortung und diverse Filter. Die Panoramafunktion ermöglicht Landschaftsaufnahmen und die Zeitrafferfunktion kann man beispielsweise für städtische Szenen einsetzen. Der Bildschirm muss vorher nicht entsperrt werden, was ein schnelleres Auslösen möglich macht.

Das Einsteiger-Smartphone hat ein 4,5-Zoll-Display, einen Vierkern-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 210) mit 1,1-GHz-Taktung und einen GB Arbeitsspeicher. Im internen Speicher stehen acht GB ROM zur Verfügung, die sich über eine microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern lassen. LTE Cat. 4 ermöglicht eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s und eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s.

Längerer Atem durch Energiesparmodus

Der 2.000-mAh-Akku ermöglicht laut Huawei eine Standby-Zeit im 3G- bzw. 4G-Netz von bis zu 250 Stunden sowie eine maximale Gesprächsdauer von bis zu 500 Minuten. Bei weniger als zehn Prozent Akkuladung wechselt das System automatisch in den Energiesparmodus und sorgt damit für eine längere Laufzeit.

Huawei Y5: Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei Y5 soll in Deutschland ab September zu einer UVP von 129 Euro zunächst in den Farben weiß und schwarz erhältlich sein. Je nach Anbieter ist das Huawei Y5 auch als Dual-SIM-Variante erhältlich.

Huawei Y6: Einsteiger-Smartphone mit größerem Display

Huawei Y6Huawei Y6© Huawei Technologies Deutschland GmbH

Das Huawei Y6 ist ein weiteres Gerät für Smartphone-Einsteiger. Das mit Android 5.1 ausgestattete Smartphone fällt etwas größer aus als das Y5: Das 5-Zoll-IPS-Display stellt Bilder und Videos in HD-Qualität dar. Mithilfe der Benutzeroberfläche EMUI 3.1 können Nutzer ihr Smartphone nach ihren Wünschen und Anforderungen einrichten und gestalten. Im Herzen des Smartphones arbeitet ein leistungsstarker Vierkern-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon 210) mit einer Taktung von 1,1 GHz. Auch schnelles Internet ist dank 4G LTE Cat. 4 und Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s möglich.

Huawei Y6 kann auch Dual-SIM

Die Frontkamera verfügt über zwei MP, die Hauptkamera über acht MP mit LED-Blitz und F2.0-Blende, durch die Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen problemlos gelingen sollen. Damit beim Knipsen unterwegs nicht der Saft ausgeht, ist im Huawei Y6 ein 2.200-mAH-Akku verbaut - bis zu 300 Stunden im Standby-Modus und bis zu 700 Minuten Gesprächszeit sollen möglich sein. Das Smartphone kann sowohl mit einer als auch mit zwei SIM-Karten genutzt werden und ist somit ideal für alle, die viel im Ausland unterwegs sind oder das Gerät privat und beruflich nutzen möchten.

Der interne Speicher beträgt acht GB und ein GB RAM bei der Single-SIM- oder zwei GB RAM bei der Dual-SIM-Version. Über eine microSD kann der Speicher auf bis zu 32 GB erweitert werden.

Huawei Y6: Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei Y6 ist ebenfalls ab September in Schwarz und Weiß in Deutschland erhältlich. Die UVP beträgt 149 Euro. Je nach Anbieter ist das Huawei Y6 auch als Dual-SIM-Variante erhältlich.
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks