Tablet-Markt

Neue iPads noch vor Weihnachten?

Noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft könnte es auch neue iPads geben. Nicht nur soll bald ein neues iPhone präsentiert werden, auch in den Tablet-Markt könnte Apple wieder Schwung bringen.

Apple iPad mini© Apple

New York (dpa/red) - Die neuen iPads würden aber nicht zusammen mit dem neuen iPhone-Modell am 10. September vorgestellt, sondern später, berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag.

Neue iPads könnten den Markt wieder ankurbeln

Das kleinere iPad mini solle einen Bildschirm mit höherer Auflösung bekommen, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Das größere Modell werde dünner und solle mehr wie das iPad mini aussehen.

Der Apple-Anteil am Tablet-Geschäft war zuletzt laut dem Marktforscher IDC auf rund 32 Prozent gesunken. Zugleich hat das Fehlen neuer iPad-Modelle nach Ansicht der Experten aber auch den gesamten Tablet-Markt gebremst.

Neues iPhone am 10 September erwartet

Der 10. September als Termin für die Vorstellung der neuen iPhone-Generation gilt als sicher, nachdem dies am Wochenende auch schon das "Wall Street Journal"-Blog "All Things D" berichtet hatte.

Quelle: DPA

Top