OneTouch

Neue Smartphones und Tablets von Alcatel

Alcatel ist nicht dafür bekannt, in Sachen Neuheiten sparsam zu sein, und so hat der Hersteller auch auf der IFA wieder mehrere neue Smartphones und Tablets im Gepäck. Neben dem neuen Hero 2 gibt es auch ein LTE-Tablet für Einsteiger.

Alcatel© Alcatel

Berlin (red) - Alcatel OneTouch stellt mehrere neue Smartphones und Tablets vor, darunter das Hero 2. Ausgestattet mit LTE und einem Octa-Core-Prozessor, fungiert das Hero 2 als zentraler Hub für eine Reihe von Zusatzgeräten. Mit nur 175 Gramm ist das 6-Zoll-Smartphone für seine Klasse besonders leicht. Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein ergonomisches Aluminium-Gehäuse, das sich an die Hand des Nutzers anpasst.

Hero 2: Viel Displayfläche und kreative Möglichkeiten

Das Full-HD-Display füllt 90 Prozent der Geräteoberfläche aus und schließt nahtlos am Rand ab. Für ausreichend Kraft im Multimediabetrieb sorgt die 3.100-mAh-Batterie. Dank der Video-Stabilisierungsfunktion können Videos in DSLR-Qualität aufgenommen werden.

Ob Gestensteuerung, Handschrifterkennung oder Live-Kamerafilter – das Hero 2 bietet viele Funktionen für kreative Prozesse. Mit dem Stylus können Memos verfasst, Skizzen gezeichnet und Rechenaufgaben unterwegs gelöst werden. Die optimierte Handschrifterkennung ermöglicht die Erstellung und Bearbeitung von Office-Dokumenten.

Zubehör fürs Hero 2

Das MagicFlip DJ-Cover verwandelt das Hero 2 in ein Mischpult, mit dem Tracks gemixt, gesampelt und Sound-Effekte hinzugefügt werden können. Das MagicFlip LED-Cover gibt visuell Auskunft über verpasste Anrufe, Benachrichtigungen oder die Uhrzeit. Das Sidekick 2 dient entweder als TV- und Hi-Fi-Fernbedienung oder als Zusatztelefon, mit dem auch Nachrichten und Kontaktlisten gelesen und gesteuert werden können. Die tragbare E-Card erlaubt das Lesen von Notizen, Karten und E-Books in gewohnter Papier-Qualität. Mit dem SmartBook nimmt das Hero 2 die Form eines Laptops an, mit dem sich Inhalte kabellos via TV-Link auf einem größeren Bildschirm darstellen lassen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Hero 2 ist laut Hersteller ab September auf dem Markt erhältlich. Die UVP liegt bei 439 Euro.

Hero 8: Octa-Core-Tablet fürs Heimnetz

Das Hero 8 ist das neuste Tablet aus der Hero-Familie. Mit 7,3 Millimetern Dicke und einem Gewicht von 310 Gramm ist das Gerät superdünn und leicht. Im Inneren arbeitet ein Octa-Core-Prozessor, der flüssiges Musik-/Video-Streaming und schnellen App- und Daten-Download ermöglicht. Das aus Aluminium bestehende Gehäuse trägt ein randloses, vollständig beschichtetes und entspiegeltes 8-Zoll-Display.

Schaltzentrale des vernetzten Zuhauses

Das Hero 8 verfügt über ein Miracast-Zertifikat. Nutzer können damit kabellos und ohne Router, Video- und Audio-Daten auf dem Fernsehen oder einem Monitor betrachten. In Verbindung mit dem TV Mate kann das Hero 8 als universelle Fernbedienung genutzt werden. Das Tablet wird damit zur Schaltzentrale des "Connected Home". Aktiviert für Sprachtelefonie, kommuniziert das Tablet neben 4G und Wi-Fi über Bluetooth mit jedem Telefon, Kopfhörern und Lautsprechern.

Zubehör für das Hero 8

Um trotz geschlossener Hülle LED-Benachrichtigungen über eingehende Mails zu erhalten, lässt sich das MagicFlip-Cover via Pin-Schnittstelle anschließen. Mit dem Sidekick 2, einem superkompaktem Zusatzgerät kann auf Nachrichten und Kontaktlisten zugegriffen werden, ohne das Tablet selbst zu aktivieren. Durch die „Connected Home“-Kompatibilität eignet sich das Gerät vor allem für Familien und größere Haushalte.

Das Hero 8 wird für voraussichtlich 349 Euro erhältlich sein.

Pop 2 in zwei Größen

Ebenfalls neu ist die Pop-2-Familie. Neben zahlreichen Multimedia-Funktionen und einer vielseitigen Größenauswahl bietet die Geräte-Serie LTE zum Einsteigerpreis. Der Download-Booster erlaubt, LTE und WLAN parallel für einen noch schnelleren Datei-Download zu aktivieren.

Zusätzlich bieten die Geräte den Ein-Finger-Zoom sowie eine Mini-App, die es erlaubt Applikationen zu steuern, ohne sie separat zu starten. Ein QR-Code-Scanner greift auf die Kamera-App zu und mit dem Wi-Fi-Display lassen sich Bilder auf einem großen Bildschirm darstellen. Als 4,5- und 5-Zoll-Version ist das Pop 2 ebenfalls in einer Premium-Ausführung in noch hochwertigerer Verarbeitung erhältlich.

Das Pop 2 wird voraussichtlich für 119 Euro erhältlich sein.

Pop 8S: LTE-Tablet für Einsteiger

Das schlanke und leichte 8-Zoll-Tablet Pop 8S kommt mit LTE und soll den Einsteigermarkt bedienen. Wie die gesamte Pop-2-Serie verfügt es über farbenfrohes Zubehör und eignet sich für Musik- und Video-Streaming und schnelles Browsen. Mit 7,9 Millimetern und 309 Gramm Gewicht transportiert man das Tablet perfekt in einem Rucksack oder einer Handtasche. Der kräftige Quad-Core-Prozessor ermöglicht flüssiges Multitasking. Mit der 5-Megapixel-Rückkamera können die schönsten Momente festgehalten werden. Sprachtelefonie und TV-Link sind nur zwei clevere Funktionen, die in Verbindung mit nützlichem Zubehör ein vollvernetztes Nutzererlebnis garantieren.

Weitere Infos zum Thema
Top