Preiswert

Neue Smartphones von Archos auf dem MWC

Der französische Hersteller Archos präsentiert auf dem MWC in Barcelona wieder gleich mehrere neue Smartphone-Modelle. Besonders Freunde großer HD-Displays dürften sich angesprochen fühlen. Die neuen Archos-Handys kosten jeweils unter 200 Euro.

Archos© Archos

Igny/Barcelona (red) - Während des MWC 2015 in Barcelona präsentiert das französische Unternehmen Archos mehrere neue Smartphones. Alle kombinieren einen großen Bildschirm mit einem erschwinglichen Preis.

Schlank und sparsam: Das Archos 50 Oxygen Plus

Das Archos 50 Oxygen Plus ist mit einem Bildschirm des LCD-Herstellers JDI (Japan Display Inc.) ausgestattet. Das multitouchfähige HD-Display (1280 x 720) soll sich durch sparsamen Energieverbrauch auszeichnen. Die Gehäusetiefe misst lediglich 7,2 Millimeter bei 125 Gramm Gewicht – so liegt das 50 Oxygen Plus leicht in der Hand.

Ein schneller Octa-Core-Prozessor und die leistungsstarke Grafik ermöglichen es dem Anwender, Spiele, Videos und Apps ohne Verzögerungen zu genießen. Für Multimedia-Aufnahmen bietet das Archos 50 Oxygen Plus eine 8-MP-Haupt- und eine 5-MP-Frontkamera. Die Hauptkamera verfügt über Autofokus und LED-Blitz. Videos können mit 1080p aufgenommen werden, für Fotos sind verschiedene Bild-Modi möglich.

Platz für SD-Karte oder zweite SIM

Wie die meisten Smartphones von Archos kann das 50 Oxygen Plus mit zwei SIM-Karten ausgestattet werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und über einen microSD-Slot erweiterbar. Dabei muss man sich aber entscheiden, ob man die zweite SIM-Karte oder eine Speicherkarte nutzen möchte, denn es ist nur Platz für eines von beiden.

LTE-Version des Archos 50 Oxygen Plus in Arbeit

Die 3G-Version des Archos 50 Oxygen Plus soll noch im März 2015 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro in den Handel kommen. Das Unternehmen arbeitet außerdem an einer 4G-Version des Smartphones, die im Juni 2015 erscheinen soll. Bei unverändertem Design kommen mit 4G noch mehr Leistung und schnellere Datentransferraten unter die Haube dieses Smartphones.

Drei Phablets zum kleinen Preis

Archos präsentiert außerdem drei neue Smartphones mit großformatigen HD-Screens: das Archos 52 Platinum mit 5,2 Zoll, das 5,9 Zoll große Archos 59 Xenon und das Archos 62 Xenon mit 6,2 Zoll Display-Diagonale. Dank leistungsstarker Quad-Core-Prozessoren, Android 4.4 KitKat und ihren großzügigen Displays eignen sich die Phablets perfekt für Multimedia-Inhalte.

Die neuen Smartphones sind mit IPS-Widescreen-Displays ausgestattet. Diese sorgen dank HD-Auflösung (1280 x 720) für eine scharfe Bildqualität bei Games, Filmen und beim Surfen. Auf allen drei Smartphones sind die Archos Media Center Apps für Multimedia-Anwendungen vorinstalliert. Daneben bieten die drei neuen Archos-Smartphones schnelle Quad-Core-Prozessoren und ein GB RAM für den flüssigen Betrieb.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers liegen für das Archos 59 Xenon bei 149,99 Euro, für das Archos 52 Platinum bei 159,99 Euro und für das Archos 62 Xenon bei 179,99 Euro.

Top