Smartphone-Neuheiten

Nexus 5 kann jetzt vorbestellt werden

Das neue Nexus 5 von Google wurde vorgestellt und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Das Smartphone kommt mit Full-HD-Auflösung und in zwei verschiedenen Speichergrößen. Die Auslieferung startet noch im November.

Google Nexus 5© Google

New York (red) - Das Nexus 5 wird als ein großer iPhone-Konkurrent gehandelt, weil das Smartphone von Wettbewerber Google eine Oberklasse-Ausstattung bietet, aber deutlich günstiger zu haben ist als das Apple-Handy. Schon mit dem Nexus 4 hatte Google im vergangenen Jahr einen Erfolg gelandet, die erste Charge des Smartphones war ruckzuck ausverkauft. Doch was bietet das neue Google-Smartphone?

Fünf Zoll in Full HD

Zunächst einmal ist das Display gewachsen und nun knapp fünf Zoll (4,95 Zoll) groß. Dabei kommt eine Auflösung von 1920 x 1080 zum Einsatz. Der Bildschirm besteht aus robustem Gorilla Glass 3. Bei einer Dicke von 8,59 Millimetern wiegt das Handy 130 Gramm.

Alles drin, was ein Top-Smartphone braucht

An Innenleben findet sich ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm im Gerät, der mit 2,26 GHz taktet, sowie ein 2300 mAh starker Akku, der laut Google eine Gesprächszeit von bis zu 17 Stunden und eine Stand-by-Zeit von bis zu 300 Stunden ermöglicht. Beim Surfen über WLAN soll das Nexus 5 bis zu 8,5 Stunden durchhalten und bis zu sieben Stunden im LTE-Netz. Der Arbeitsspeicher ist zwei GB groß und das Handy verfügt über eine kabellose Ladefunktion.

Neben NFC mit Android Beam und Bluetooth 4.0 wird Dual-Band-WLAN unterstützt. Die 8-Megapixel-Kamera an der Rückseite verfügt über eine optische Bildstabilisierung und wird durch eine 1,3-Megapixel-Kamera an der Vorderseite ergänzt.

Erstes Smartphone mit Android KitKat

Als erstes Smartphone ist das Nexus 5, das übrigens von LG gebaut wurde, mit der neuen Android-Version KitKat (Android 4.4) ausgestattet. Da das Nexus 5 direkt von Google kommt, hat der Käufer zudem den Vorteil von zügigen Updates. Auf den ersten Blick der einzige Minuspunkt: Es gibt keinen erweiterbaren Speicher. Man hat die Wahl zwischen 16 und 32 GB, von denen natürlich ein Teil bereits belegt ist. Wer also viel Platz braucht, sollte gleich zum größeren Modell greifen.

Preise und Verfügbarkeit

Bei Google Play kostet das Nexus 5 mit 16 GB Speicherplatz 349 Euro, für die Version mit 32 GB Speicher werden 399 Euro fällig - wieder ein super Preis für ein erstklassig ausgestattetes Smartphone. Während für das 32-GB-Smartphone der 8. November als Startdatum angegeben wird, findet die Auslieferung des kleineren Modells voraussichtlich in zwei bis drei Wochen statt.

Top