Feature-Phones

Nokia 8000 4G und 6300 4G: Neue Tastenhandys von HMD Global vorgestellt

Für unter 90 Euro stellt HMD Global zwei neue Nokia-Modelle vor. Trotz kleiner Displays und vergleichsweise langsamer Hardware unterstützen sie Apps, Google Assistant und 4G-Mobilfunk.

Christoph Liedtke, 13.11.2020, 13:49 Uhr
Nokia 8000 4GDas Nokia 8000 4G soll ein Tastentelefon mit High-End-Look sein.© HMD Global

HMD Global hat mit dem Nokia 8000 4G und Nokia 6300 4G zwei neue Tastenhandys, sogenannte Feature-Phones, vorgestellt, die statt Touchscreens auf ein kleines Display und echte Tasten setzen. Das Nokia 6300 4G stellt dabei die Wiederbelebung eines Klassikers aus dem Jahr 2007 mit dem ikonischen "Candybar"-Design dar.

Kleine Displays und echte Tasten

Die einfachen Mobiltelefonie setzen auf Displaygrößen von 2,4 (Nokia 6300 4G) und 2,8 (Nokia 8000 4G) Zoll mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixel. Dieser Umstand soll aber weder den mobilen Alltag, noch gängiges Entertainment allzu stark einschränken: Apps wie WhatsApp, Facebook und Navigationssysteme sowie MP3-Player und ein eingebautes Radio sind mit von der Partie. Auch lässt sich der Google Assistant nutzen.

Wechselbarer Akku und lange Standby-Zeit

Im Inneren der beiden Tastenhandys arbeitet ein genügsames und mit vier Kernen ausgestattetes Qualcomm Snapdragon 210 SoC samt 512 MB Arbeitsspeicher. Nutzer können auf 4 GB Speicherplatz zurückgreifen, der mittels microSD-Karte auch noch erweiterbar ist. Softwareseitig nutzen die Telefone das Linux-basierte KaiOS, das den Geräten auch einen App Store zur Verfügung stellt.

Der jeweils 1.500 mAh starke Akku lässt sich austauschen und soll den Geräten eine sehr hohe Standby-Zeit von rund 16 Tagen ermöglichen. Die Sprechzeit im 4G-Netz fällt mit etwas mehr als drei Stunden jedoch eher dürftig aus. Für gelegentliche Schnappschüsse ist auf der Rückseite eine simple Kamera mit Fotolicht verbaut, eine Frontkamera gibt es hingegen nicht.

Beide Telefone sollen Ende November erscheinen. Während das leicht besser ausgestattete Nokia 8000 4G eine unverbindliche Preisempfehlung von 89,90 Euro besitzt und in vier Farben ausgeliefert wird, kostet das Nokia 6300 4G nur 69,90 Euro und wird in drei Farbvariationen vertrieben.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks