Mobile Bankgeschäfte

O2 Banking: Neustart mit neuem Partner comdirect ab Ende Mai

Mobiles Banking per Smartphone ermöglicht O2 Banking ab Ende Mai mit dem neuen Partner comdirect. Kunden profitieren von neuen Services, von einem Wechselbonus und 50 GB Datenvolumen.

Jörg Schamberg, 27.05.2020, 16:27 Uhr
O2 Banking© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Ende April hatte der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland mitgeteilt, dass O2 (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
sein Angebot O2 Banking mit einem neuen Partner fortführen will. Bislang war Fidor der Partner für das Bankingangebot, künftig kooperiert O2 mit der comdirect bank AG. Mit comdirekt konnte O2 eine der führenden Online-Banken in Deutschland für O2 Banking als Partner gewinnen. Das mobile Banking-Angebot soll umfassend modernisiert werden.

Neues O2 Banking-Angebot startet Ende Mai

Interessierte O2-Kunden sollen ab dem 28. Mai 2020 ein vollwertiges Banking-Angebot bei comdirect erhalten. Außerdem seien viele weitere Dienste wie kontaktloses Bezahlen mit Apple Pay und Google Pay über die O2 Banking App möglich. Im Herbst will O2 Banking ein neues Bonusprogramm mit weiteren Services für Kunden starten.

Wechselprämie und 50 GB Datenvolumen

O2 Banking-Bestandskunden können sich eine Wechselprämie sichern. Eröffnen sie ab Ende Mai ein neues Konto bei der comdirect Bank, erhalten sie bei Abschluss der neuen Kontovereinbarung bis 30. Juni 2020 einen Bonus von 25 Euro bei comdirect. Dazu müssen sie innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens 15 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay mit ihrer comdirect Visa-Karte tätigen. O2 gewährt den Kunden zudem einmalig ein Datenvolumen von 50 GB zur persönlichen Nutzung. Bei der Kontoeröffnung muss die O2-Mobilfunknummer angegeben werden. Das Datenpaket wird ab dem 1. Juli 2020 aktiviert und ist vier Wochen gültig.

Kostenlose girocard und Visa-Kreditkarte

Das neue Banking-Angebot wird unter anderem eine kostenlose girocard und eine kostenfreie Visa-Kreditkarte beinhalten. Weltweit sollen Geldabhebungen und mobiles Bezahlen gebührenfrei erfolgen können. Über die comdirect Visa-Karte sollen Kunden Zugriff auf die mobilen, kontaktlosen Bezahlsysteme von Apple Pay und Google Pay erhalten. O2 Banking biete zudem Überweisungsoptionen über Chat, Sprache oder Foto. Nutzen lasse sich auch die digitale Vermögensverwaltung mit dem Robo-Advisor cominvest.

Nach Eröffnung des O2 Banking-Kontos bei comdirect stehe Kunden der Kontowechsel-Service der Online-Bank zur Verfügung. Zahlungspartner lassen sich damit über das neue Konto informieren. Die neue O2 Banking App soll ab 28. Mai 2020 für iOS und Android verfügbar sein. In den kommenden Monaten wollen O2 und comdirekt weiter an dem Banking-Angebot arbeiten. Allen O2 Banking-Kunden sollen die Neuerungen im Herbst zur Verfügung gestellt werden.

Günstige Handytarife finden
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks