Ab 21. November

O2, Blau und Ay Yildiz führen eSIM für alle Vertragskunden ein

Nach der Deutschen Telekom und Vodafone setzt auch Telefónica Deutschland auf die eSIM. Vertragskunden von O2, Blau und Ay Yildiz können ihre SIM-Karte ab 21. November kostenlos gegen eine eSIM tauschen.

Samsung Galaxy S8 O2© Samsung Electronics / Telefónica

München - Telefónica Deutschland bietet die eSIM ab dem 21. November 2018 für alle Mobilfunk-Vertragskunden der eigenen Marken O2, Blau und Ay Yildiz an. Die eSIM könnte die austauschbaren Plastik-SIM-Karten damit nach und nach ersetzen. Ab dem 21. November ist bei O2 die eSIM-fähige Samsung Galaxy Watch LTE erhältlich, weitere Geräte mit eSIM-Unterstützung sollen folgen.

Smartwatch mit eSIM

Samsung Galaxy WatchDie Samsung Galaxy Watch LTE ist eSIM-fähig.© Samsung Electronics GmbH

Die Samsung-Smartwatch Galaxy Watch LTE wird mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit in zwei Varianten erhältlich sein:

  • Galaxy Watch LTE (42 Millimeter, Rosegold und Schwarz, Gesamtpreis 373 Euro): Einmalzahlung 1 Euro, monatliche Rate: 15,50 Euro
  • Galaxy Watch LTE (46 Millimeter, Silber, Gesamtpreis 397 Euro): Einmalzahlung 1 Euro, monatliche Rate: 16,50 Euro

Über die Connect-Funktion des O2 Free Tarifs lasse sich die Smartwatch einfach hinzufügen. Das SIM-Profil von einer der insgesamt drei zur Verfügung stehenden klassischen Multicards werde auf eine eSIM getauscht.

Kostenloser Wechsel auf eSIM

Für den Wechsel auf eSIM gibt es bei O2, Blau und Ay Yildiz zwei Möglichkeiten:

  • Die vorhandene klassische SIM-Karte wird in eine eSIM getauscht.
  • Der Kunde bestellt eine zusätzliche klassische SIM-Karte und tauscht sie in eine eSIM.

O2-Kunden (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
können die eSIM beispielsweise online über Mein O2, die Mein O2 App, an der O2-Hotline sowie in O2-Shops bestellen. Der Tausch der klassischen SIM-Karte in eine eSIM ist kostenfrei möglich. Im O2-Shop vor Ort könnten Mitarbeiter die eSIM auf dem Gerät der Kunden installieren.

Die eSIM soll auch Firmen die Verwaltung mobiler Geräte und Business-Tarifen einfacher machen. Die Verteilung physischer SIM-Karten entfalle, Mitarbeiter könnten ihre eSIM-Profile selber verwalten und aktivieren.

Günstige Handytarife finden
Top