Ab 1. Oktober

O2 Free Business Unlimited: Angebot für Geschäftskunden

O2 nimmt im Oktober auch einen Tarif mit unlimitiertem Datenvolumen ins Geschäftskunden-Portfolio auf. Der O2 Free Business Unlimited bietet zudem besondere Leistungen beim Roaming sowie bei der Telefonie ins EU-Ausland.

Melanie Zecher, 17.09.2018, 13:26 Uhr
o2© Telefónica

München – O2 startet ab dem 1. Oktober den neuen Tarif "O2 Free Business Unlimited". Der Tarif beinhaltet neben unbegrenztem LTE-Datenvolumen, das auf bis zu fünf Geräten genutzt werden kann, auch europaweite Telefonie- und SMS- sowie zusätzliche Roaming-Leistungen in den anderen Ländern der Welt. Die bisherigen Business-Tarife von O2 bieten bis zu 30 GB monatliches Datenvolumen.

Das ist alles drin für 80 Euro im Monat

Der neue O2 Free Business (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
kostet 80 Euro im Monat und richtet sich laut O2 vor allem an Geschäftsführer und Mitarbeiter, die häufig geschäftlich ins Ausland reisen oder telefonischen Kontakt zu Gesprächspartnern im Ausland halten müssen. Mit den fünf im Tarif enthaltenen Multicards können Kunden ihr Datenvolumen zudem auf unterschiedlichen Endgeräten nutzen. Bei O2 surft man derzeit mobil mit bis zu 225 Mbit/s.

Auslandsnutzung im Detail

Das regulierte EU-Roaming gilt neben den EU-Ländern auch für Norwegen, Island und Liechtenstein. In der Schweiz, in Andorra und auf der Isle of Man kann ebenfalls unbegrenzt telefoniert, aber nur ein Datenvolumen von 1 GB monatlich genutzt werden.

Für den weltweiten Einsatz sind zwei Optionen im Tarif enthalten: Die "All-In Roaming Option" für den Rest der Welt bietet 500 MB Datenvolumen sowie 100 Minuten Sprachtelefonie oder SMS in den Weltzonen 2 und 3. Ausgeschlossen sind Usbekistan, Namibia, Nepal, Liberia, Kirgistan, die Malediven, Äthiopien und Dschibuti.

Mit der "To International Flat" telefonieren Kunden aus Deutschland zu Geschäftskontakten ins EU-Ausland sowie in die Schweiz, nach Andorra und Liechtenstein. Kostenlos sind monatlich 1.000 Minuten; wer mehr telefoniert, muss einen Aufschlag zahlen.

Aktion: All-in-One Paket aus Mobilfunk und DSL

Wer Mobilfunk und DSL gebündelt aus einer Hand beziehen möchte, erhält im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember ein spezielles Angebot: Neu- und Bestandskunden, die sich zusätzlich zum O2 Free Business Unlimited für einen DSL-Tarif mit bis zu 50 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit im Downstream entscheiden, zahlen für das DSL-Paket nur 4,20 Euro statt 29,41 Euro monatlich. Damit erhalten Geschäftskunden für 84,20 Euro nicht nur unlimitierten Mobilfunk, sondern auch einen Festnetzanschluss mit Telefon- und Internet-Flatrate fürs Büro. Zudem profitieren sie von einer kostenlosen 24-Stunden-Service-Hotline und einem festen persönlichen Ansprechpartner.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks