Mehrere Regionen betroffen

O2-Mobilfunknetz gestört: Festnetz aus E-Plus-Netz nicht erreichbar

Im Mobilfunknetz von O2/E-Plus kommt es seit Dienstagvormittag in Berlin und weiteren Regionen zu Störungen. Das Festnetz ist laut Kundenberichten nicht aus dem E-Plus-Netz erreichbar.

Zusammenschluss O2 ePlus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG / Montage: i12 GmbH

München - Schon wieder gibt es Probleme mit einer Netzinfrastruktur in Deutschland. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits Kunden der Deutschen Telekom (www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) sowie von Vodafone (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) mit Netzausfällen bzw. Störungen kämpfen mussten, hat es nun das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland getroffen. Auf dem Portal allestörungen.de häuften sich seit dem frühen Dienstagvormittag die Störungsmeldungen von betroffenen Nutzern.

Festnetz aus E-Plus-Mobilfunknetz nicht erreichbar

Demnach gibt es seit dem frühen Morgen offenbar unter anderem Problemen bei der Telefonie aus dem zu Telefónica gehörenden E-Plus-Netz in das Festnetz. Bei dem Versuch eine Festnetznummer zu erreichen, ertönt beispielsweise die Ansage "Die Nummer ist nicht vergeben". Zu Störungen komme es laut dem Portal vor allem in Berlin, aber unter anderem auch in Leipzig, Magdeburg, Hamburg und München. Im Rahmen des National Roaming soll es auch O2-Kunden nicht möglich sein, über das E-Plus-Netz in das Festnetz zu telefonieren. Gegenüber der "WAZ" bestätigte ein Telefónica-Sprecher die Probleme für die Berliner Region. O2 arbeite bereits an der Behebung der Probleme.

Die betroffene Kunden zeigen sich im Netz verärgert. Vor allem ehemalige Base-Kunden kritisieren, dass es seit der Übernahme durch O2 vermehrt zu Problemen komme. Wir werden an dieser Stelle weiter informieren, soweit wir nähere Details erhalten.

Update vom 12. Juli 2016, 15:28 Uhr: Telefónica zur Ursache

Nach Angaben von Telefónica Deutschland sei die Störung im E-Plus-Netz offenbar durch einen Software-Fehler an einem Netzknotenpunkt verursacht worden. Die Techniker würden weiter an der Behebung arbeiten. Auf dem Portal allestörungen.de ging die Zahl der Störungsmeldungen am Nachmittag wieder zurück.

Update vom 13. Juli 2016, 11:27 Uhr: Telefónica bestätigt Behebung der Störung am späten Dienstagabend

Gegenüber unserer Redaktion erklärte Telefónica Deutschland: "Wir möchten Ihnen mitteilen, dass die Servicebeeinträchtigung im E-Plus Mobilfunknetz, wegen der vor allem im Großraum Berlin, Halle, Leipzig Festnetznummern aus dem E-Plus Netz heraus nicht erreicht werden konnten, seit dem gestrigen Abend beendet ist. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die den Kunden aufgrund der Störung entstanden sind." Als Ursache gab Telefónica einen "Softwarefehler in einem zentralen Element der Netzinfrastruktur" an.

Weitere Infos zum Thema
Top