Netztest

O2 punktet bei Netzqualität in großen deutschen Städten

Laut dem Crowdsourcing-Netztest von Tutela verfügt das O2-Netz in den vier größten deutschen Städten über die beste Netzqualität. Telefónica Deutschland baut derzeit unter Hochdruck das eigene LTE-Netz aus.

Samsung Galaxy S8 O2© Samsung Electronics / Telefónica

München - In den bekannten Netztests, etwa von der Fachzeitschrift "connect", landet das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland in der Regel hinter den Netzen der Netzbetreiber Deutsche Telekom und Vodafone. In einem aktuellen Crowdsourcing-Report des internationalen Netztestunternehmens Tutela konnte das O2-Netz (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
aber punkten. Im Zeitraum von Dezember 2018 bis Mai 2019 wurde für den Report "DACH Cities - Mobile Experience" die Netzqualität der 15 größten Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter die Lupe genommen. Dabei seien Messungen aller Kunden der jeweiligen Netze einbezogen worden - auch die von Zweit- und Partnermarken.

O2 mit guter 3G- und 4G-Versorgung in den größten Städten

In Deutschland testete Tutela die Netzqualität in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln. Laut Telefónica Deutschland konnte sich das O2-Netz dabei in vier der fünf deutschen Städte den ersten Platz bei der Netzqualität sichern. Dabei handelte es sich um Berlin, Köln, Hamburg und München. In Köln teilte sich O2 allerdings den Spitzenplatz mit der Telekom. In Frankurt lieferten die Telekom und Vodafone eine bessere Netzqualität.

Getestet worden sei, in wie vielen Fällen den Kunden 3G und 4G für Anwendungen wie HD Videotelefonie über Skype oder Videostreaming angeboten worden sei. In den genannten vier Städten habe O2 eine gute oder gar exzellente Netzqualität geboten. Das O2-Netz in München habe in 79,0 Prozent der Fälle einen exzellenten Quality Score von Tutela erhalten, 19,9 Prozent der Fälle seien mit einem guten Basis-Score bewertet worden.

O2-Netz: Im Schnitt ein neuer LTE-Sender pro Stunde

Telefónica Deutschland baue das O2-Netz weiter aus, sowohl in städtischen als auch in ländlichen Gebieten. "Im Schnitt nehmen wir dafür aktuell einen neuen LTE-Sender pro Stunde in Betrieb, um die LTE-Versorgung in der Fläche zu verbessern und zusätzliche Kapazitäten in städtischen Gebieten zu schaffen", so Michael Horn. Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland.

Günstige Handytarife finden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks