Prepaid

o2: Restliches Datenvolumen mitnehmen

Bei o2 gibt es ab dem 7. August neue Smartphone-Pakete mit einer Besonderheit. Ungenutztes Datenvolumen kann einfach in den nächsten Monat mitgenommen werden. So hat man keinen Nachteil, wenn man einmal zu viel Volumen gebucht hat.

o2© Telefónica

München (red) - Die neuen Prepaid-Tarife von o2 (www.o2-online.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bieten eine Besonderheit, die man von anderen Anbietern bisher nicht kennt: Ungenutztes Highspeed-Datenvolumen kann man einfach in den nächsten Monat mitnehmen. Dann hat man in diesem mehr Volumen zur Verfügung, bevor gedrosselt wird. Eine Stapelung über mehrere Monate hinweg ist allerdings nicht möglich, man kann das gesparte Volumen jeweils nur im Folgemonat nutzen.

Die neuen Prepaid-Tarife von o2

Für 6,99 Euro pro Monat bietet o2 das Smartphone-Paket Smart S an mit inkludierten 50 MB sowie 50 Frei-Einheiten in alle Netze, die flexibel als Minuten oder SMS genutzt werden können. Für 9,99 sieht das Smart M Paket 250 MB und 200 Frei-Einheiten vor. Für Vielsurfer gibt es dieses Paket auch als Smart L mit 500 MB für 14,99 Euro und als Smart XL mit 1 GB für 19,99 Euro – beide mit bis zu 21,1 Mbit/s Geschwindigkeit. Alle Smart-Pakete haben eine Flatrate zu anderen o2-Mobilfunkkunden inklusive.

Für Power-User, die besonders viel surfen und telefonieren, wird das Portfolio noch mit dem All-In-Paket ergänzt, das für 29,99 Euro eine Allnet-Flat in alle Netze sowie 500 MB enthält. Auch hier besteht die Möglichkeit zu weiteren Upgrades auf zwei oder fünf Gigabyte; der Preis beträgt dann 39,99 Euro bzw. 49,99 Euro.

Bestandskunden können wechseln

Das neue Smartphone-Angebot löst den bisherigen Smartphone-Tarif o2 Loop Smart ab. Der Basistarif o2 Loop mit neun Cent pro Minute und SMS bleibt unverändert bestehen. Bestandskunden im Tarif o2 Loop können ab Einführung ebenfalls die neuen Smartphone-Pakete buchen. Kunden in älteren Tarifen wechseln bei Wunsch jederzeit kostenlos in den aktuellen Loop-Tarif, z.B. online unter o2.de/mein-loop oder über die Kurzwahl *107#.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks