o2 Blue

o2 schaltet LTE für Bestandskunden frei

LTE können Bestandskunden von o2 nun in ihrem Vertragstarif nutzen, auch wenn dieser zuvor kein LTE beinhaltet hat. Die Tarife werden automatisch für die LTE-Nutzung freigeschaltet, lediglich eine halbwegs neue SIM-Karte muss vorhanden sein.

o2 LTE© o2

München (red) - o2 (www.o2-online.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) öffnet ab sofort allen Vertragskunden den Zugang zum mobilen LTE-Netz. Die LTE-Freischaltung der Bestandskunden in den o2-Vertragstarifen verläuft automatisch und kostenfrei. Sie profitieren bei ihrer mobilen Datennutzung von besserer LTE-Performance und zusätzlichen Netzkapazitäten - auch, wenn es nicht automatisch mehr Speed gibt.

o2 LTE benötigt neuere SIM-Karte

Kunden erhalten Informationen in Form von SMS und E-Mail, die sie darüber informieren, dass sie ab sofort im LTE-Netz surfen können. Sie benötigen natürlich neben dem Tarif ein LTE-fähiges Handy und eine neue SIM-Karte, falls die eigene älter als zehn Jahre ist.

o2 baut aus: Verbessertes Netz durch LTE

Mehr als 60 Prozent der deutschen Bevölkerung versorgt das o2-Netz nach Angaben des Mobilfunkers inzwischen mit LTE. In Großstädten erreiche das LTE-Netz bereits eine Abdeckung von über 90 Prozent. Gleichzeitig treibt Telefónica Deutschland ihr Netzausbauprogramm voran: Jeden Monat erreicht das LTE-Netz von o2 rund 100 neue Städte und Gemeinden.

Neues bei den Blue-Tarifen ab 3. Februar

Ab dem 3. Februar bekommen neue o2-Kunden mehr Datenvolumen und dauerhaften LTE-Zugang in allen Tarifen. Bisher war das in den Tarifen o2 Blue Basic und Select nicht möglich; auch im All-in S bekam man lediglich für ein Jahr den 4G-Zugang kostenlos. Im o2 Blue Select surft man zudem künftig mit bis zu 21,2 Mbit/s (aktuell bis zu 7,2 Mbit/s). Zum anderen wird auch eine Datenautomatik eingeführt. Bei dem umstrittenen Abrechnungsmodell setzt nach Verbrauch des Datenvolumens zunächst keine Drossel ein, sondern weiteres Volumen wird kostenpflichtig nachgebucht.

Top