Rollout-Zeitplan

Oppo ColorOS 12: Diese Smartphones erhalten die neue Benutzeroberfläche

Die neue Benutzeroberfläche ColorOS 12 von Oppo basiert auf Android 12. In Europa soll noch in diesem Jahr der Rollout für erste Smartphones erfolgen. Das bietet ColorOS 12.

Jörg Schamberg, 11.10.2021, 12:57 Uhr
Oppo ColorOS 12 Logo© Oppo

Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo hat am Montag mit ColorOS 12 die neue Version seiner Benutzeroberfläche veröffentlicht. Diese basiert auf Android 12. Oppo sei eines der ersten Unternehmen, das Android 12 nutze. Der Rollout in Europa lässt allerdings noch etwas auf sich warten.

So sieht der Rollout-Zeitplan von Oppo für ColorOS 12 in Westeuropa aus

In Westeuropa soll ab Dezember 2021 zunächst das Smartphone Find X3 Pro 5G mit ColorOS 12 ausgestattet werden. In der ersten Hälfte 2022 sollen dann diese weiteren Modelle folgen:

  • Find X3, Neo 5G, Find X3 Lite 5G, Find X2, Find X2 Pro,
  • Reno6 Pro 5G, Find X2 Neo, Find X2 Lite,
  • Reno4 5G, Reno4 Pro 5G, Reno6 5G, Reno4 Z 5G,
  • Reno 10x Zoom, A94 5G, A74 5G, A73 5G

Für die zweite Hälfte 2022 stellt Oppo ColorOS 12 für diese Modelle in Aussicht:

  • A74, A53, A53s, A16s, A54s

Verbesserungen beim Datenschutz

Das Betriebssystem ColorOS werde von 440 Millionen Menschen in 68 Ländern rund um den Globus genutzt. Der Schwerpunkt von ColorOS 12 liege auf Komfort und Ausdauer. Dem Datenschutz werde eine hohe Priorität eingeräumt: Alle verbesserten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen von Android 12 seien nutzbar. Zusätzliche Sicherheit würden von Oppo entwickelte Funktionen wie Private System, Privat Safe und App Lock bieten.

Neue Icons und optimierte Animationen - System länger nutzbar

Mit ColorOS 12 werden auch neue Icons genutzt. Zudem seien über 300 animierte Effekte verbessert worden. Nach längerer Nutzungszeit auftretende Aussetzung und Lags seien durch Verbesserungen beim Ressourcenmanagement und durch Defragmentierung behoben worden. Der Akkuverbrauch sei um 20 Prozent niedriger, die Speicherbelegung sei um 30 Prozent verringert worden. Oppo will ColorOS 12 auf über 110 Modellen verfügbar machen.

Günstige Handytarife finden
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks