Touch und Tastatur

Q5: Günstigeres BlackBerry für Einsteiger

BlackBerry hat mit dem neuen BlackBerry Q5 ein weiteres BlackBerry-10-Smartphone für ausgewählte Märkte vorgestellt. Das Q5 besitzt eine QWERTZ-Tastatur und richtet sich schwerpunktmäßig an ein junges Publikum und Smartphone-Einsteiger.

BlackBerry Q5© BlackBerry

Waterloo (red) - Zu den Preisen ist zwar noch nichts bekannt, doch soll das Handy wohl als günstigere Alternative zum BlackBerry Q10 fungieren, das vor kurzem in den Verkauf gegangen ist. Auch was die genauen technischen Daten des Q5 betrifft, wurde noch nicht viel preisgegeben.

Touchscreen und QWERTZ-Tastatur

Das BlackBerry Q5 hat jedenfalls eine klassische BlackBerry-Tastatur mit Einzeltasten, die neu entwickelt und konstruiert wurden, damit Nutzer schnell, akkurat und mit dem kleinstmöglichen Aufwand schreiben können. Zusätzlich soll man mit Instant-Action-Shortcuts schneller schreiben und effizient arbeiten können.

Das BlackBerry Q5 Smartphone stellt dem Kunden neben der QWERTZ-Tastatur auch einen 3,1-Zoll-Touchscreen zur Verfügung.

Das bietet BlackBerry 10

Mit dem BlackBerry Time-Shift-Modus kann man eigene Filme kreieren und mit anderen teilen, indem man Fotos, Videos und Musik mit dem BlackBerry Story Maker zu einem Film verbindet.

Vom BlackBerry-Messenger-Chat kann man im Nu zu einem BBM-Videogespräch wechseln. Auch der Bildschirm kann mit anderen geteilt werden, egal ob es ein Foto, eine Seite im Browser oder eine Ansicht der Kamera ist. Mit dem BlackBerry Hub sind alle Nachrichten und privaten Unterhaltungen nur einen Swipe entfernt.

Das Entdecken und Teilen von Apps und Inhalten kann jetzt mittels Empfehlungen geschehen, die auf ähnlichen Käufen basieren. Die BlackBerry World bietet nach Angaben des Unternehmens mittlerweile über 100.000 Apps.

Farben und Verfügbarkeit

Das neue BlackBerry Q5 Smartphone wird in ausgewählten Märkten in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Lateinamerika voraussichtlich ab Juli zur Verfügung stehen. An Farben stehen Schwarz, Weiß, Rot und Pink zur Auswahl.

Weitere Neuigkeiten bei BlackBerry

Auf der Konferenz BlackBerry Live wurde nicht nur das Q5 vorgestellt, sondern noch einige weitere Neuerungen. So soll es den BlackBerry Messenger ab Sommer auch für iPhone und Android-Smartphones geben, sodass BBM-Kunden ihre Kontakte auch auf anderen Plattformen finden können. Weiter wurde BlackBerry Enterprise Instant Messaging (Enterprise IM) 3.0 vorgestellt, ein kostenloses Update der Messaging-Lösung für Firmenkunden, die eine sichere Kommunikation mit BlackBerry-10-Smartphones über Microsoft Lync, Microsoft Office Communication Server oder IBM Lotus Sametime ermöglicht.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks