Neues Flaggschiff

Razer Phone 2: Smartphone für Gamer jetzt vorbestellbar

Das neue Gaming-Smartphone Razer Phone 2 wartet mit viel Power, spezieller Kühlung und einer für das mobile Spielen optimierten Ausstattung auf. Die Auslieferung des Razer Phone 2 erfolgt ab 9. November, die Vorbestellung ist ab sofort möglich.

Razer Phone 2© Razer Inc.

Los Angeles – Spielen auf dem Smartphone liegt im Trend. Entsprechend finden sich inzwischen Mobiltelefone, die speziell für Gaming optimiert sind. Ende August hatte Honor etwa sein Honor Play vorgestellt. Nun hat Razer, bekannt als Hersteller von Produkten rund ums Gaming, mit dem Razer Phone 2 ein neues Flaggschiff-Smartphone im schwarzen Gehäuse mit 5,72-Zoll-Display und Glas-Rückseite zum mobilen Spielen präsentiert.

Razer Phone 2 mit viel Rechenpower

Im vergangenen Jahr habe Razer mit dem ersten Razer Phone die neue Kategorie der Gaming-Smartphones erschaffen, das neue Modell soll um 30 Prozent leistungsfähiger als der Vorgänger sein. Das Display sei zudem 50 Prozent heller – und unter anderem durch Unterstützung von Dolby Atmos sowie mit zwei Frontlautsprechern auch lauter. Mit einer Refresh-Rate von 120 Hz sollen Spiele flüssig dargestellt werden. Zum Einsatz kommen ein Qualcomm 845 Snapdragon Chipset und eine Qualcomm Adreno 630 Grafikeinheit. Razer hat zudem eine spezielle Kühlung verbaut. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei 8 GB, der interne Speicher umfasst 64 GB. Per microSD-Karte lässt sich die Speicherkapazität um bis zu 1 Terabyte erweitern. Nach Angaben des Herstellers soll das Smartphone vor Wasser und Staub nach Standard IP67 geschützt sein.

Dual-Kamera und Chroma-Beleuchtung

Die Hauptkamera wartet mit zwei Linsen auf, die jeweils mit 12 Megapixel auflösen und ein Weitwinkel mit optischer Bildstabilisierung sowie ein Teleobjektiv mit zweifach-Zoom bieten. Unterstützt wird die Aufnahme von 4K-Videos. Die Frontkamera, die mit 8 Megapixel auflöst, ermöglicht die Erstellung von Full-HD-Videos. Das Schlangen-Logo auf der Rückseite leuchtet dank Razer Chroma Beleuchtung bei eintreffenden Benachrichtigungen wie Facebook-Kommentare oder WhatsApp-Nachrichten.

Leistungsfähiges Akku für bis zu 10 Stunden Gaming

Das Razer-Smartphone unterstützt eine drahtlose Aufladung, alternativ lässt sich mittels USB-C-Kabel auch die Schnellladetechnologie Qualcomm QuickCharge 4+ nutzen. Damit soll sich der Akku innerhalb von 30 Minuten um 50 Prozent aufladen lassen. Die Akkukapazität liegt laut Razer bei 4.000 mAh und soll für einen ganzen Tag mit Gaming und Videoabrufen ausreichen. Der Hersteller gibt eine Laufzeit von 10 Stunden bei einer Bild Refresh-Rate von 120 Hz an. Mobil surfen lässt sich in LTE-Netzen mit bis zu 1,2 Gbit/s. Unterstützt werden auch WLAN AC und Bluetooth 5.0.

Das neue Razer Phone 2 sei unter anderem für aktuelle Spiele-Titel wie "PlayerUnknown Battlegrounds Mobile (PUBG Mobile)," "Rival Crimson x Chaos," "Marvel Future Fight," "Guns of Boom," "RuneScape" optimiert worden. Mit der App Razer Cortex soll sich die Leistung des Razer Phone 2 für verschiedene Spiele über automatische Voreinstellungen oder manuelle Einstellungen anpassen lassen. Zudem sei das Razer-Smartphone das einzige Mobiltelefon, das offiziell von Netflix für HDT Video-Inhalte und Dolby Sourrund 5.1 Audio-Inhalte zertifiziert sei. Als Betriebssystem ist Android 8.1 Oreo vorinstalliert.

Razer Phone 2 ab 849,99 Euro vorbestellbar

Das Razer Phone 2 lässt sich auf der Razer-Webseite ab sofort vorbestellen. In der Farbvariante Mirror Black kostet das Gaming-Smartphone 849,99 Euro, die Auslieferung erfolgt ab dem 9. November 2018. Die Farbvariante Satin Black soll im Laufe des vierten Quartals zum Preis von 949,99 Euro erhältlich sein.

Hardware finden
Weiterführende Links
Top