Smartphone-Neuheiten

Samsung: Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite vorgestellt

Premiere zum Jahresanfang: Samsung hat mit dem S10 Lite und dem Note 10 Lite zwei neue Galaxy-Smartphones enthüllt, die zu vergleichsweise günstigem Preis mit Premium-Funktionen aufwarten sollen.

03.01.2020, 16:53 Uhr
Samsung Galaxy Note 10 LiteDas Samsung Galaxy Note 10 Lite mit S Pen.© Samsung

Das neue Jahr ist gerade einmal drei Tage alt und schon stellt Samsung seine ersten Smartphone-Neuheiten vor. Am Freitag präsentierte der Hersteller das Galaxy S10 Lite sowie das Galaxy Note 10 Lite, die auch bei der in der kommenden Woche startenden Fachmesse CES in Las Vegas zu sehen sein werden. Es handelt sich jeweils um abgespeckte Modelle der Premium-Smartphones Galaxy S10 und Galaxy Note 10 von Samsung. Aufgrund der Mittelklassepreise der neuen Mobiltelefone soll eine breitere Kundengruppe Kamera-Features, den S Pen sowie weitere Funktionen nutzen können. Auch Display und Akku sollen eine hohe Qualität bieten.

6,7 Zoll großes Full HD+ Display und 4.500 mAh-Akku

Sowohl das 186 Gramm wiegende Galaxy S10 Lite als auch das 199 Gramm schwere Galaxy Note 10 Lite sind mit einem 6,7 Zoll großen Full HD+ Infinity-O-Display ausgestattet. Ebenfalls identisch ist die Akkuleistung von jeweils 4.500 mAh, nutzen lässt sich jeweils eine Schnellladefunktion. Mit beiden Smartphones lassen sich Samsung-Anwendungen wie Bixby, Samsung Health und die Sicherheitsplattform Samsung Knox verwenden.

Samsung Galaxy S10 Lite Zur Dreifach-Kamera des Galaxy S10 Lite gehört auch ein Makro-Objektiv.© Samsung

Samsung verbaut jeweils eine Dreifach-Kamera

Selfies lassen sich bei beiden Mobiltelefonen über die Frontkamera mit einer Auflösung von 32 Megapixel (MP) aufnehmen. Das Galaxy S10 Lite verfügt über eine Dreifach-Kamera mit Auflösungen von 48 MP (Weitwinkel), 12 MP (Ultra-Weitwinkel) sowie 5 MP (Makro). Neu ist die Action Cam-Videostabilisierung (OIS). Beim Galaxy Note 10 Lite kommt eine Triple-Kamera mit Weitwinkel., Ultra-Weitwinkel und Tele mit jeweils 12-MP-Auflösung zum Einsatz.

Das Samsung Galaxy Note 10 Lite lässt sich auch mit dem S Pen bedienen. Unterstützt wird laut Samsung Bluetooth Low-Energy (BLE). Dadurch soll mit einem einfachen Klick auf den S Pen etwa eine Navigation durch eine Präsentation, die Steuerung von Videoinhalten oder das Aufnehmen eines Fotos möglich sein.

Samsung Galaxy S10 Lite

Samsung Galaxy S10 Lite

  • Betriebssystem Android
  • 48 Megapixel-Kamera
  • 6,7 Zoll Super-AMOLED+ Display
  • 128 GB Speicher
  • ab 1,00 € mit Vertrag

128 GB Speicherplatz, Dual SIM und Android 10

Für Rechenpower sorgen in beiden Galaxy-Neuheiten Octa-Core-Prozessoren. Das Galaxy S10 Lite ist mit 8 GB Arbeitsspeicher, das Galaxy Note 10 Lite mit 6 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Beiden Modellen hat Samsung jeweils 128 GB internen Speicherplatz spendiert, der per microSD-Karte um bis zu 1 Terabyte erweitert werden kann. Unterstützt wird jeweils Dual SIM, so dass sich gleichzeitig zwei Nano SIM-Karten oder eine Nano SIM-Karte und eine microSD-Karte verwenden lassen. Mobil surfen lässt sich per LTE (Cat 11) mit bis zu 600 Mbit/s. Als Betriebssystem ist Android 10.0 installiert.

Verfügbarkeit und Preise von Galaxy S10 Lite und Galaxy Note 10 Lite

Das Samsung Galaxy S10 Lite soll im ersten Quartal 2020 in den Farben Weiß, Schwarz und Blau zum Preis von 649 Euro im deutschen Handel erhältlich sein. Für das Galaxy Note 10 Lite, das ebenfalls spätestens Ende März in Deutschland auf den Markt kommen soll, nennt Samsung eine unverbindliche Preisempfehlung von 599 Euro und die Farben Schwarz, Rot und Aura Glow.

Samsung Galaxy Note 10 Lite

Samsung Galaxy Note 10 Lite

  • Betriebssystem Android
  • 12 Megapixel-Kamera
  • 6,7 Zoll Super-AMOLED Display
  • 128 GB Speicher
  • ab 1,00 € mit Vertrag
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks