Hardware-Defekt?

Samsung Galaxy S20 FE: Software-Updates gegen Touchscreen-Probleme

Das Galaxy S20 Fan Edition leidet laut Nutzerberichten über Touchscreen-Probleme. Da auch ein drittes Software-Update seitens Samsung die Fehler nicht vollständig behebt, könnte es sich um Hardware-Probleme handeln.

Christoph Liedtke, 11.11.2020, 11:31 Uhr
Samsung Galaxy S20 FEDas Galaxy S20 FE leidet teils unter Touchscreen-Problemen, die Samsung mit Updates patcht.© Samsung Electronics

Das Ende September 2020 vorgestellte Galaxy S20 FE ist eines der Top-Smartphones von Samsung. Es bietet ein 6,5 Zoll großes Display mit bis zu 120 Hertz und kostet in der Variante mit 128 GB Speicher noch über 500 Euro. Im Internet häufen sich Berichte von Nutzern, deren Touchscreen häufig stottert und teils verzögert reagiert.

Drittes Update in kurzer Zeit

Samsung ist sich der Problematik bewusst und bessert nach, bereits in der letzten Woche hat der Konzern dazu zwei Updates veröffentlicht. Einem Bericht von SamMobile zufolge wird aktuell schon das dritte Software-Update für die 5G-Version des Smartphones verteilt, das die Probleme aber auch nur weiter abschwächt, anstatt sie vollständig zu lösen.

Das insbesondere bei Zoom-Gesten starke Ruckeln sei laut Nutzern deutlich minimiert. Zwar reagiere der Touchscreen durch die Software-Updates deutlich besser als mit der Software-Version zum Auslieferungszeitpunkt des Smartphones, viele Anwender sind aber auch mit dem aktuellen Stand nicht glücklich. Moniert wird vor allem die Qualitätskontrolle seitens Samsung, wie es bei solchen Probleme überhaupt zu einer Auslieferung hätte kommen können.

Die Updates dürften bei den Besitzern innerhalb der nächsten Tage und Wochen aufschlagen und sollten im Problemfall dringend aufgespielt werden. Ebenfalls denkbar ist jedoch auch ein Hardware-Defekt, der nicht mit Software-Updates beseitigt werden kann. Im Zweifels fall könnte es daher empfehlenswert sein, beim Support von Samsung nachzufragen und einen Austausch oder eine Reparatur zu vereinbaren, sofern sich der Hersteller so kulant zeigt.

Weiterführende Links
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks