UVP: 209 Euro

Samsung stellt Galaxy A21s vor

Das Samsung Galaxy A21s kommt in drei glänzenden Farben auf den Markt. Hollogramm-Effekte sorgen zusätzlich für eine besondere Optik. Neben der Selfie-Kamera auf der Vorderseite befinden sich gleich vier Kameras auf der Rückseite.

Diana Schellhas, 15.05.2020, 17:21 Uhr
Samsung Galaxy A21s© Samsung Electronics GmbH

Mit dem Galaxy A21s bringt Samsung ein weiteres Mitglied seiner A-Serie auf den Markt. Das Gerät soll mit einem starken Akku, einer Vierfach-Kamera und einem nahezu randlosem Display punkten.

Vierfachkamera mit Weitwinkel-Objektiv

Auf der Vorderseite steht für Selfies eine Kamera mit 13 Megapixeln bereit. Auf der Rückseite befinden sich gleich vier Kameras: Einmal mit 48 Megapixeln (f/2.0, Weitwinkel) und die weiteren mit 8 (f/2.2, Ultraweitwinkel), 2 (f/2.4, Tiefenkamera) und noch einmal 2 Megapixeln (f/2.4, Makrokamera).

Beim Akku gibt der Hersteller eine Leistung von 5.000 mAh an, das Laden soll mit 15-Watt schnell erledigt sein. Für Fotos und andere Medien steht ein 32 GB großer Speicher bereit, der mittels Speicherkarte um 512 GB ergänzt werden kann.

Display und Design beim Samsung Galaxy A21s

Das Infinity-Q-Display (HD+) mit einer Größe von 6,5 Zoll bildet Inhalte im Seitenverhältnis 20:9 ab. Für Klänge wird Dolby-Atmos-Digital eingesetzt. Die Rückseiten der Smartphones sind aufgrund der Hollogramm-Effekte ein Hingucker. Das Smartphone kann mittels Gesichtserkennung oder Fingerabdruckscanner entsperrt werden.

Das Samsung Galaxy A21s ist ab 19. Juni zum Preis von 209 Euro (UVP) in den Farben Schwarz, Blau und Weiß verfügbar.

Samsung Galaxy A21s

Samsung Galaxy A21s

  • Betriebssystem Android
  • 48 Megapixel-Kamera
  • 6,5 Zoll TFT Display
  • 32 GB Speicher
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks