500 Mbit/s

Sieben Smartphones schaffen das halbe Gigabit

Vodafone-Kunden können in manchen Städten schon mit bis zu 500 Mbit/s übers LTE-Netz surfen. Doch sie brauchen dazu natürlich auch ein Smartphone, das diesen Speed schafft. Derzeit gibt es laut Vodafone sieben Modelle.

Smartphone mit Vodafone Logo© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Immer mehr Deutsche können mit bis zu einem halben Gigabit pro Sekunde surfen. Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) bietet seit Mai an ersten Standorten die neue Spitzengeschwindigkeit im LTE-Netz an. Kunden können das halbe Gigabit aktuell mit sieben Smartphones nutzen.

Die 500-Mbit/s-Smartphones

  • HTC U11
  • Huawei P10
  • Huawei P10 Plus
  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy S8 Plus
  • Sony Xperia XZ
  • Sony Xperia XZ Premium

500 Mbit/s in elf Städten verfügbar

Zuletzt hat der Ausbau der 500 Mbit/s in der westfälischen Großstadt Hamm begonnen. Zuvor waren die Spitzen-Geschwindigkeiten bereits in ersten Gebieten in Dresden, Düsseldorf, Dortmund, Coswig, Erfurt, Mannheim, Stuttgart, Cottbus, Moers und Remscheid verfügbar. Bis zum Ende des Jahres will Vodafone den Ausbau in insgesamt 30 Städten begonnen haben.

Um die neuen Spitzengeschwindigkeiten zu realisieren, nutzt Vodafone eine neue 4,5G-Technologie. Dabei bündeln die Düsseldorfer die Frequenzbänder aus den 800er, 1800er und 2600er Megahertz-Bereichen. Mit spezieller Ausrichtung der Antennen in Smartphones und an den Basisstationen können diese Frequenzbänder jeweils doppelt für die Datenübertragung genutzt werden. Die so genannte 256-QAM-Signalübertragung erhöht die Leistung zusätzlich.

Neun Smartphones unterstützen Vodafone Crystal Clear

Die aufgeführten Smartphones unterstützen übrigens auch die Sprachtechnologie Vodafone Crystal Clear. Telefonate sollen damit so klingen, so als würde der Gesprächspartner direkt neben einem stehen. Auch das Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 Edge sind bereit für Vodafone Crystal Clear.

Top