Paket für Normalnutzer

Smart S: Der neue Fonic-Tarif im Check

Fonic hat einen neuen Smartphone-Tarif für jene aufgelegt, für die eine Allnet-Flat oder der ältere Fonic-Tarif zu "groß" ist. Fonic Smart S bietet 400 flexibel einsetzbare Einheiten für SMS und Telefonie sowie eine Internetflat mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen.

fonic© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

München (red) - Nach Erreichen der 200 MB wird wie üblich die Surfgeschwindigkeit gedrosselt, zusätzliche Kosten fallen nicht an. Kommt man beim Telefonieren und Simsen über die 400 Einheiten im Monat, werden bei Fonic (www.fonic.de) faire neun Cent je weiterer Gesprächsminute oder Kurznachricht fällig. Die Inklusiveinheiten gelten für innerdeutsche Gespräche ins Festnetz und die Mobilfunknetze.

Günstiger Handytarif mit Internet für Normalnutzer

Mit dem Smart S bekommt man im Unterschied zum Fonic Smart 400 statt 500 Einheiten und eine kleinere Internetflat und zahlt dafür sieben Euro weniger. Für das Startpaket werden einmalig 9,95 Euro berechnet. Anrufe auf die Mailbox kosten nichts. Es handelt sich zwar nicht um einen Prepaid-Tarif, doch kann monatlich gekündigt werden. Außerdem telefoniert man in die Festnetze zahlreicher weiterer Länder (Europa/Nordamerika) ebenfalls für günstige neun Cent.

Der Tarif bietet gegenüber üblichen Pakettarifen den Vorteil der flexibel einsetzbaren Einheiten. So profitieren Nutzer, die beispielsweise nur viel telefonieren, ebenso wie SMS-Schreiber oder Kunden mit schwankendem Verbrauch. 400 Einheiten und die kleine Flat dürften vielen Normalnutzern ausreichen, die im Vergleich zu einer Allnet-Flat im gleichen Netz etwa sieben bis zehn Euro weniger auf den Tisch legen müssen.

Lidl-Tarif bietet mehr fürs Geld

Einen Wermutstropfen gibt es beim ansonsten recht günstigen Angebot: Der Tarif im o2-Netz ähnelt stark dem von Lidl Mobile, der ja auch mit Fonic als Vertragspartner realisiert wird. Doch genaues Hinsehen lohnt sich in diesem Fall: Bei Lidl bekommt man zum gleichen Preis 300 MB ungedrosseltes Datenvolumen, also 100 MB mehr als bei Fonic direkt. Außerdem bietet Lidl eine zubuchbare Community-Flatrate für 3,95 Euro. Wer auf beides verzichten kann, kann auch bei Fonic zugreifen.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks