Tariferweiterung

SMS-Flatrate künftig bei blau.de und simyo

Ab 1. Oktober bieten blau.de und simyo eine Handyflatrate für die Bereiche SMS oder Festnetz an. Für 9,90 Euro alle 30 Tage kann man unbegrenzt SMS versenden oder ins Festnetz telefonieren.

30.09.2010, 14:29 Uhr
Telefontarife© Benicce / Fotolia.com

Hamburg (red) - Der Discounter blau.de (www.blau.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) erweitert seine Produktpalette um zwei neue Flatrates. Die Umstellung ist auch an eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Bitkom angepasst, nach welcher 75 Prozent von 1000 Befragten ab 14 Jahren regelmäßig SMS versenden. Im Besonderen seien es Kinder und Jugendliche, die diesen Kommunikationsweg nutzen. Die vorher bestehenden Tarifoptionen, wie die blau.de-Flat oder Internetoptionen, können ab dem ersten Oktober auch nach Bedarf miteinander kombiniert werden. Auch simyo (www.simyo.de) hat sein Angebot zum 1. Oktober in Sachen Handyflatrate erweitert.

Flats für SMS und Festnetz

Die beiden Flatrates von simyo und blau.de gelten einerseits für den Bereich der Kurzmitteilungen, und zwar in alle deutschen Netze, die andere Flatrate gilt für das deutsche Festnetz. Wer häufig mit dem Handy ins Festnetz telefonieren möchte, kann nun zu den Einheitstarifen für 9,90 Euro die Festnetz-Flatrate hinzubuchen und damit 30 Tage lang unbegrenzt in diesen Bereich telefonieren. Der Einheitstarif für Mobilfunknetze bleibt dabei mit 9 Cent pro Minute niedrig. Auch die SMS-Flatrate wird mit 9,90 Euro pro 30 Tage abgerechnet und kann zu dem 9-Cent-Einheitstarif hinzugebucht werden. Auch die üblichen Pakete für den mobilen Internetzugang können beliebig kombiniert zu den Flatrates hinzugenommen werden. Wenn man die Flats nicht kündigt, wird der Betrag auch im Folgemonat wieder vom Guthaben abgezogen.

Startpaket im Netz und im Handel

Für diejenigen, die noch auf der Suche nach einem neuen Tarif oder einer Handyflatrate sind bzw. den Anbieter wechseln möchten, hat blau.de derzeitig ein Startpaket bereit liegen, welches sowohl im Netz, als auch im Handel erworben werden kann. Für 9,90 Euro erhält man dabei eine SIM-Karte und 10 Euro Startguthaben inklusive. Bei dem Startpaket von Simyo gibts die SIM-Karte bis zum 4. Oktober für 4,90 Euro inklusive 3 Euro Startguthaben und einen 5 Euro-Bonus für die Handy-Option. Für einen generellen Überblick über die Tarife im Prepaid- und Flatrate-Bereich können Sie unseren Handy Tarifrechner nutzen.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks