Mit und ohne Internet

Tele2 legt Allnet-Flat fürs Handy auf

Tele2, bekannt durch die Call-by-Call-Vorwahl 01013 und seine Funkinternet-Tarife, hat jetzt auch ein Angebot fürs Handy ins Programm genommen. Die Allnet-Flatrate ermöglicht Gespräche in alle deutschen Netze und wahlweise das Surfen im Internet zum Festpreis.

26.06.2013, 10:55 Uhr
Tele2© Communication Services Tele2 GmbH

Düsseldorf (red) - Für Intensiv-Telefonierer, die aber kein Internet auf dem Handy nutzen möchten, gibt es die Allnet Flat von Tele2 (www.tele2.de) für 14,95 Euro im Monat. Während des ersten Jahres zahlt man monatlich nur 9,95 Euro. Bei diesem Angebot kostet eine SMS neun Cent, die Internetverbindung 99 Cent pro Megabyte (MB).

Gespräche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze sind vom monatlichen Festpreis abgedeckt, ebenso Anrufe auf die Mailbox.

Mit Internet für fünf Euro mehr

Wer möchte, kann den Tarif von Tele2 auch inklusive Internetflat ordern. Hier zahlt man dann im ersten Jahr günstige 14,95 Euro im Monat, danach gilt der reguläre Preis von 19,95 Euro. Die Internetflat bietet 500 MB Inklusivvolumen, nach Verbrauch wird der Zugang gedrosselt.

Faire Allnet-Flat für Nicht-Surfer

Mit dem neuen Tarif bietet Tele2 eine Option für Vieltelefonierer, die ausnahmsweise nicht automatisch eine Internetflat beinhaltet. Wer aufs Surfen verzichtet, zahlt hier etwas weniger als bei den günstigsten vergleichbaren Angeboten mit Internetnutzung. Allerdings bindet man sich 24 Monate lang an den Vertrag. Wünscht man eine SMS-Flatrate, kann man diese für fünf Euro im Monat zubuchen.

Wer online bestellt, zahlt derzeit keine Anschlussgebühr. Tele2 realisiert sein Mobilfunkangebot im Netz von E-Plus.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks