Telefonie per LTE

Telefónica Deutschland: VoLTE auf iPhones nun automatisch aktiviert

Mobilfunkkunden von Telefónica Deutschland, die ein iPhone nutzen, können jetzt standardmäßig Telefonie über LTE (VoLTE) verwenden. Der Mobilfunknetzbetreiber hat dieses Feature auf iPhones nach dem Update auf iOS 12.1.1 automatisch aktiviert.

Apple iPhone X© Apple Inc.

München – In der vergangenen Woche hatte Apple das Update seines mobilen Betriebssystems auf Version iOS 12.1.1 veröffentlicht. Von der Aktualisierung profitieren auch Mobilfunkkunden des Mobilfunknetzbetreibers Telefónica Deutschland. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sei ab sofort die Nutzung der Sprachtelefonie über LTE (Voice over LTE, VoLTE) in allen VoLTE-fähigen iPhones automatisch voreingestellt und aktiviert.

Nutzung von VoLTE per iPhone soll rasant steigen

Eine manuelle Aktivierung, wie sie bislang erforderlich war, entfällt damit. Keine Änderung gebe es für Nutzer, die bei den Datenoptionen für LTE bereits zuvor manuelle Einstellungen vorgenommen haben. Nach Angaben von Telefónica Deutschland werde durch die automatische Aktivierung von VoLTE die Zahl der entsprechenden Telefonate im O2-Netz deutlich steigen. Der Mobilfunknetzbetreiber geht von einer Verdreifachung des VoLTE-Anteils bei iPhone-Nutzern im Netz aus.

Die Vorteile des Telefonierens per LTE

Doch was bringt VoLTE den Mobilfunkkunden konkret? Telefonate sollen sich dank Enhanced Voice Services (EVS, Full HD Voice) mit einer verbesserten, klareren Sprachqualität sowie in HD Voice führen lassen. Störende Hintergrundgeräusche würden stärker ausgeblendet.

Was wird für VoLTE benötigt?

Die VoLTE-Telefonie bietet Telefónica Deutschland allen Kunden seit März dieses Jahres automatisch und ohne Mehrkosten an. Erforderlich sei lediglich ein VoLTE-fähiges Endgerät und Zugriff auf das LTE-Netz. Ist vor Ort kein LTE-Empfang möglich, könne für die Sprachtelefonie das GSM- oder UMTS-Netz genutzt werden. Selbst während eines Gesprächs per VoLTE sei eine unterbrechungsfreie Umschaltung auf einen anderen Mobilfunkstandard möglich.

Telefonieren per LTE unterstützen neben den iPhones auch diverse Modelle der Hersteller Samsung, Sony, Huawei, HTC, Honor, Motorola/Lenovo, Microsoft, LG und Xiaomi. Bei diesen Endgeräten sei VoLTE in der Regel bereits voraktiviert.

Details zu den Mobilfunktarifen von O2 finden sich online unter www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.
Handytarife mit Smartphone
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks