Mobilfunkausbau

Telekom: 5G und LTE an vielen weiteren Standorten

An immer mehr Standorten bietet die Deutsche Telekom den schnellen Mobilfunkstandard und gleichzeitig auch immer LTE an. Die Netzabdeckung von 5G und LTE steigt weiter.

Jörg Schamberg, 03.05.2021, 09:55 Uhr
5G© Piotr Adamowicz / Fotolia.com

Die Deutsche Telekom (Angebote der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hat am Montag aktuelle Zahlen zu ihrem Mobilfunkausbau veröffentlicht. In den vergangenen acht Wochen seien bundesweit an 75 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut worden. LTE sei an diesen Standorten dank Einsatz von DSS (Dynamic Spektrum Sharing) auch immer nutzbar. Insgesamt sei an 426 Telekom-Standorten ausgebaut worden.

LTE-Netz mit Bevölkerungsabdeckung von 98,6 Prozent

Es seien zudem 178 neue LTE-Standorte errichtet worden und an 173 Standorten zusätzliche LTE-Kapazitäten realisiert worden. Das LTE-Netz der Telekom komme nun auf eine Bevölkerungsabdeckung von 98,6 Prozent. Das 5G-Netz decke bereits rund 80 Prozent der Bevölkerung ab.

Telekom hat mehr als 32.000 Mobilfunk-Standorte

"Wir drücken beim Mobilfunk-Ausbau weiter aufs Tempo. Aktuell haben wir mehr als 32.000 Standorte in Betrieb. Zusätzlich bauen wir jährlich mehr als 1.500 neue Standorte auf. Hinzu kommen LTE- und 5G-Erweiterungen an tausenden bestehenden Standorten. Im Rahmen unserer massiven Ausbauaktivitäten wird 5G zum neuen Standard im Mobilfunknetz der Telekom.“, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie der Telekom Deutschland", erklärt Telekom-Technikchef Walter Goldenits.

MagentaMobil-Tarife mit Aktionsvorteilen für Neukunden

Die MagentaMobil-Mobilfunktarife beinhalten jeweils auch den Zugriff auf das LTE-Netz der Telekom. Aktuell entfällt noch bei Buchung bis Ende Mai der einmalige Bereitstellungspreis von 39,95 Euro. Außerdem winken derzeit bei den Laufzeitverträgen MagentaMobil S bis XL jeweils 120 Euro Online-Vorteil. Alternativ können sich Kunden bei Buchung über unseren Tarifrechner 180 Euro Sofortbonus von Verivox sichern.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks