IFA-Ankündigung

Telekom erweitert Magenta EINS um EntertainTV mobil ohne Aufpreis

Die Telekom läutet den nächsten Schritt von Magenta EINS ein: Ohne Aufpreis packt sie "EntertainTV mobil" in das Kombi-Angebot für Festnetz und Mobilfunk. Neu sind auch LTE Max für alle Vertragskunden sowie eine Tages-Flat ohne Datenlimit.

Telekom IFA 2016Viele Neuerungen hat die Telekom auf der IFA bekanntgegeben.© Deutsche Telekom AG

Berlin – Die Deutsche Telekom (www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat am Freitag auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) den Startschuss für Magenta EINS 8.0 gegeben, den nächsten Schritt ihres Kombi-Angebots für Festnetz und Mobilfunk. Zudem gab der Bonner Konzern weitere Produkt-Neuerungen zu LTE, zu einer unlimitierten Tages-Flat, einem Schnellstartpaket sowie zu Apple Music bekannt.

EntertainTV mobil als neuer Bonus für Magenta EINS

Das erst seit 2014 angebotene Magenta EINS ist nach Angaben des Telekom-Deutschlandchefs Niek Jan van Damme weiter auf Wachstumskurs. Aktuell nutzen rund 2,6 Millionen Kunden das Angebot, noch vor Jahresende soll die Marke von drei Millionen Kunden geknackt werden. Ursprünglich war erst 2018 eine solche Kundenzahl anvisiert worden.

Ab sofort wird das Angebot weiter ergänzt. Jeder "Magenta EINS"-Kunde kann "EntertainTV mobil" auf Tablet, PC und Smartphone ohne Aufpreis verwenden. Damit lässt sich auch unterwegs TV schauen. Das Angebot gilt für alle Neu- und Bestandskunden, die das kombinierte Mobilfunk- und Festnetzangebot der Telekom nutzen – selbst wenn sie das TV-Angebot EntertainTV nicht gebucht haben. Außerdem erhalten alle Magenta EINS-Kunden, die bislang Mobilfunk nutzen und nun auch Breitband-Neukunde werden, 24 Monate lange EntertainTV für zuhause 24 Monate lang komplett kostenlos.

Neben Magenta EINS 8.0 gab die Telekom weitere Neuerungen bekannt:

Maximale LTE-Geschwindigkeit

Ab ab sofort schaltet die Telekom die maximale LTE-Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s in allen LTE-fähigen Mobilfunk-Vertragstarifen der Telekom frei. Damit würden rund 5 Millionen Kunden von der schnellsten angebotenen LTE-Bandbreite profitieren. Dies gelte auch für die Bestandskunden. Die LTE-Abdeckung des Telekom-Netzes liege inzwischen bei 91,4 Prozent, zehn Millionen Telekom-Kunden könnten bereits per LTE ins Netz.

Neue Tagesflat ohne Datenlimit

Ein Traum wird wahr: Mobiles Internet ohne Datenlimit. Allerdings gilt dies jeweils nur tageweise. Als flexibles Angebot ohne Datendrosselung bietet die Telekom ab sofort die "DayFlat unlimited" an. Innerhalb Deutschlands können "MagentaMobil"-Kunden zum Festpreis von 4,95 Euro 24 Stunden lang mit unbegrenztem Datenvolumen mobil surfen. Für 9,95 Euro gebe es das Angebot auch in Kombination mit den "Data Comfort"-Tarifen. Dauerhaft ohne Drosselung surft man für 199,95 Euro im Monat im Tarif MagentaMobil XL Premium.

Offiziell: Apple Music sechs Monate lang gratis

Wie schon vorher bekannt geworden ist, wird die Telekom neben Spotify nun auch den Musik-Streamingdienst Apple Music anbieten. Vorteil für Telekom-Kunden: Der Musikdienst lässt sich sechs Monate kostenlos testen.

Ohne Wartezeit lossurfen

Ein neues Schnellstartpaket wird es für alle Breitbandkunden geben. Wird ein Festnetztarif beispielsweise im Shop bestellt, können Neukunden dort für einmalig 49,99 Euro einen mobilen WLAN-Router erhalten. Inklusive sind 30 GB Volumen, so dass Kunden noch am gleichen Tag ohne Wartezeit surfen könnten.

Powerbanks in Telekom-Shops gegen Pfandgebühr

In den Shops hält die Telekom nun gegen 10 Euro Pfand Powerbanks zum Aufladen des Smartphone-Akkus bereit. Ist die Powerbank leer, kann sie zurückgegeben werden und der Kunde erhält das Pfand zurück.

Mit den neuen Angeboten will sich die Telekom von ihren Wettbewerbern abheben. Details zu Mobilfunktarifen finden sich online unter www.telekom.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
, mehr zu ihrem Breitbandangebot hält die Telekom unter www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bereit.

Günstige Internet-Tarife finden
Weitere Infos zum Thema
Top