Buchmesse

Tolino Epos: Neuer E-Reader im XL-Format

Der Tolino Epos verfügt über ein extra großes Display mit 7,8 Zoll. Damit bietet der E-Reader der Tolino-Allianz deutlich mehr Lesefläche als die meisten anderen Reader. Vorbesteller zahlen weniger.

Tolino Epos© Tolino

Frankfurt - Tolino hat zum Start der Frankfurter Buchmesse einen extra großen eBook-Reader vorgestellt. Der Tolino Epos soll schon bald in den Handel kommen.

Tolino Epos mit 7,8-Zoll-Display

Der Tolino Epos bietet mit einem 7,8-Zoll-E-Ink-Display besonders viel Lesefläche. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1.872 × 1.404 Pixel, das ergibt, wie bei dem Tolino Vision 4 HD, eine Pixeldichte von 300 ppi. Der interne Speicher fällt 8 GB groß aus, dafür stehen 6 GB für eBooks zur Verfügung. Zusätzlich stellt das Unternehmen 25 GB Speicherplatz für weiteren Lesestoff in der Tolino Cloud bereit.

SmartLight und wasserdicht

Zu den weiteren Features zählt SmartLight - diese Funktion passt auf Wunsch die integrierte Beleuchtung automatisch der Tageszeit an. Darüber hinaus verträgt der Tolino Epos auch einen kurzen Tauchgang. Das Gewicht beträgt 260 Gramm, der 1.200 mAh starke Akku soll mehrere Wochen durchhalten.

Vorbesteller können sparen

Bei den Buchhändlern Thalia, Hugendubel und Weltbild kann der Tolino Epos bereits bestellt werden, die Auslieferung soll bald erfolgen. Vorbesteller bekommen das Gerät für 229 Euro, danach werden 249 Euro fällig.

Top