Rollout in Kürze

Vivo: Smartphones erhalten Update auf Android 11

Die Smartphone-Marke vivo ist erst seit wenigen Wochen mit einer europäischen Produktlinie hierzulande präsent. Doch nun stellte vivo für die drei Smartphone-Modelle ein Update auf Android 11 in Aussicht. Der Rollout soll in Kürze starten.

Jörg Schamberg, 26.11.2020, 13:15 Uhr
Vivo X51 5GDas 5G-Smartphone vivo X51 5G erhält bald ein Update auf Android 11.© Vivo Tech GmbH

Vor rund einem Monat ist die chinesische Smartphone-Marke vivo offiziell in Europa an den Start gegangen und hatte die erste europäische Produktlinie eingeführt. Am Donnerstag kündigte vivo an, dass alle für Europa bestimmten Smartphones in Kürze ein Update auf Android 11 erhalten.

Android 11 unter anderem für das vivo X51 5G

Die Updates sollen ab Ende November ausgerollt werden. Zu den ersten Geräten, die Aktualisierungen erhalten werden, gehört das X51 5G. Außerdem kommt ein Update auf Android 11 auch für die Modelle vivo Y70 und Y20s. Die ersten europäischen vivo-Smartphones waren mit Android 10 ausgeliefert worden. Das vivo eigene Betriebssystem Funtouch OS basiert auf Stock Android.

Google hatte Android 11, die neueste Version seines Smartphone-Betriebssystems, im September 2020 eingeführt. Nutzer sollen von stärkerem Datenschutz und neuen Funktionen profitieren, die unter anderem das Benutzererlebnis verbessern.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks