Angekündigt

Vodafone stellt neue LTE-Handys und -Tablets vor

Vodafone zeigt auf der IFA 2012 in Berlin in der kommenden Woche etliche neue Smartphones und Tablets. Dabei stehen insbesondere Endgeräte im Fokus, die die vierte Mobilfunkgeneration LTE unterstützen.

Vodafone© Vodafone GmbH

Düsseldorf/Berlin (red) - Derzeit versorgt Vodafone (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) übrigens 50 Städte und Großstädte mit der neuen Mobilfunktechnik. Ein Highlight auf der Messe ist das Samsung Galaxy S III LTE. Dank LTE kann es im Vodafone-Netz Daten mit Geschwindigkeiten von über 50 Mbit/s empfangen, sofern man sich in einer entsprechend versorgten Stadt aufhält.

Samsung Galaxy S3 LTE

Das Smartphone ist mit einem 1,4 GHz Quad-Core Prozessor und einem internen Speicher von wahlweise 16, 32 oder 64 GB ausgestattet. So können auch rechenintensive Anwendungen ohne Einschränkungen genutzt werden. Das 4,8 Zoll große HD super AMOLED Display zeigt Bilder und Internetseiten gestochen scharf an. Eine 8-Megapixel-Kamera, GPS, WLAN und NFC runden die Ausstattung ab. Das Galaxy S III LTE wird voraussichtlich Mitte Oktober in allen Vodafone-Shops angeboten. Der Preis für das Smartphone steht noch nicht fest.

LTE-fähiges Tablet von Asus

Neben dem LTE-Smartphone präsentiert Vodafone auf der IFA mit dem Asus TF 700 KL LTE auch ein neues LTE-fähiges Tablet. Das Gerät bietet neben einem 10,1 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln auch eine 8-Megapixel-Kamera. Es hat eine Bauhöhe von nur 9 Millimetern und kann mit einem optionalen Keyboard-Dock wie ein Notebook genutzt werden. Das Asus Tablet ist ab sofort zum Preis von 819,90 Euro (mit Datentarif ab 169,90 Euro) in allen Vodafone-Shops erhältlich.

Ankündigungen für den Herbst

Zudem hat Vodafone für den Herbst weitere (allerdings nicht LTE-taugliche) Geräte angekündigt, darunter das Sony Xperia miro sowie zwei neue Tablets unter eigenem Markennamen. Das Vodafone Smart Tab II wird in den Display-Größen 7 und 10 Zoll angeboten. Beide Varianten laufen mit dem Betriebssystem Android 4.0 und sind mit WLAN, Bluetooth, GPS und einem MicroSD-Kartenslot ausgestattet. Mit dem Asus TF 300 T soll ein weiteres UMTS-Tablet in Kürze bei Vodafone erhältlich sein.

Top