Smart Watch

Vodafone: V-Kids Watch zeigt Eltern Standort der Kinder

Eltern wissen künftig dank der neuen V-Kids Watch von Vodafone immer, wo ihre Kinder gerade sind. Die smarte Armbanduhr für Kinder erlaubt eine Ortung per GPS und verfügt auch über einen SOS-Knopf.

Jörg Schamberg, 10.09.2018, 11:16 Uhr
Vodafone V-Kids WatchDie V-Kids Watch ist bei Vodafone in den Farben blau und rosa erhältlich.© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone (Handytarife von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hält ab sofort eine Smart Watch für Kinder bereit. Die V-Kids Watch soll Eltern eine sichere Verbindung mit ihren Kindern ermöglichen. Die für junge Grundschüler konzipierte Armbanduhr soll eine Alternative zu einem eigenen Handy sein, für das die Kinder vielleicht noch etwas zu jung sind. Eltern und der Nachwuchs könnten etwa durch Austausch von Sprachnachrichten und Emojis in Kontakt bleiben. Zudem sei per App eine GPS-Ortung der Kinder auf dem Smartphone der Eltern möglich. Die V-Kids Watch soll sich EU-weit einsetzen lassen.

SOS-Knopf und Zuweisung sicherer Bereiche

Für Notfälle bietet die in den Farben blau und fuchsia (rosa) erhältliche V-Kids Watch einen SOS-Knopf, über den sich die Eltern alarmieren lassen. Auch der Standort wird dabei übertragen. In der Smartphone-App können Eltern sichere Bereiche zuweisen wie etwa die Schule, den Spielplatz oder den Garten. Verlässt das Kind eine solche Zone, erhalten die Eltern eine Benachrichtigung. Die V-Kids Watch zeigt laut Vodafone auch Erinnerungen an, etwa wenn das Kind vom Spielplatz nach Hause kommen soll.

Eltern können zudem Auszeiten festlegen, in denen mit der Uhr keine Spiele gespielt oder Nachrichten verschickt werden können. Dies sei etwa während der Schulzeit sinnvoll. Die Akkulaufzeit soll je nach Nutzung bei bis zu drei Tagen liegen.

Die V-Kids Watch wird in zwei Variationen zum Kauf angeboten:

  • Einmalpreis von 169,90 Euro für die Uhr, monatliche Service-Gebühr in Höhe von 6,99 Euro (monatlich kündbar)
  • Einmalpreis von 49,90 Euro für die Uhr, monatliche Zuzahlung von 5 Euro und 5,99 Euro Service-Gebühr über eine Laufzeit von 24 Monaten

Die monatlichen Zahlungen können Vodafone-Kunden über die Mobilfunk-Rechnung abrechnen. Alternativ können Nicht-Vodafone-Kunden die monatlichen Kosten per Kreditkarte abrechnen.

Weitere Details zu den Tarifen und den Produkten von Vodafone finden sich online auf der Homepage des Anbieters (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
).

Vodafone V-Kids Watch

Vodafone V-Kids Watch

  • Blau, Pink
Wissenswertes zum Thema
Weiterführende Links
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks