Günstig telefonieren

Welche Handytarife im Juli besonders günstig sind

Wir haben uns die Angebote der Handy-Discounter angeschaut und sagen, wo man im Juli günstig telefonieren und surfen kann. Mit unseren dre neuen Tariftipps bleibt man flexibel, eine lange Laufzeit gibt es nicht.

Telefonieren© Luis Camargo / Fotolia.com

discoTEL wirbt mit 50 Euro Guthaben

Beim Discounter discoTel (www.discotel.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bekommen Neukunden im Juli ein komfortables Startpolster in Höhe von 50 Euro. Fünf Euro erhält man bei Aktivierung der Karte. Außerdem gibt es drei Mal 15 Euro, die der Kunde auf seinem Prepaidkonto in den ersten drei Monaten gutgeschrieben bekommt. Die 15 Euro sind auf den jeweiligen Monat begrenzt. Bei discoTel zahlen Kunden 7,5 Cent pro SMS/Minute in alle Netze. Der Preis für das Startpaket beträgt weiterhin 9,95 Euro.

congstar bietet mobiles Internet billiger an

Wer ein vergleichsweise günstiges Angebot für das mobile Internet sucht, wird beim Telekom-Discounter congstar (www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) fündig. Der Prepaid Surfstick inklusive Daten-Handykarte und einer Internet-Tagesflat für 24 Stunden ist im Juli bereits für 39,99 Euro zu haben, regulär muss man für das Starterpaket 59,99 Euro auf den Tisch legen. Im Surfpaket ist ein Guthaben von zehn Euro enthalten, das reicht für vier Tage kostenloses surfen. Der Preis für die Tages-Flatrate liegt bei 2,49 Euro.

Die Handykarte von klarmobil ist kostenlos

Das Starterpaket von klarmobil (www.klarmobil.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) ist im Juli rechnerisch kostenlos. Die Handykarte kostet einmalig 9,95 Euro und enthält ein Startguthaben in Höhe von zehn Euro. Wer seine alte Handynummer mitbringt, bekommt zusätzlich 30 Euro auf sein Prepaidkonto gutgeschrieben. Im Einheitstarif von klarmobil zahlt man rund um die Uhr 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks