Telekom-Tarif

Xtra Triple mit verbesserter Leistung

Der Prepaid-Tarif Xtra Triple der Telekom wird deutlich aufgewertet - und zwar für Neu- und Bestandskunden. Ab dem 15. Juli profitieren sie von mehr Leistung zum gleichen Preis. Mit dem Pakettarif kann man simsen, telefonieren und im Internet surfen.

Telekom© Telekom

Bonn (red) - Der Pakettarif der Telekom (www.t-mobile.de) beinhaltete bisher eine Telefonie-Flatrate ins Telekom-Netz, eine SMS-Flat ins Telekom-Netz und eine Surfflat mit 200 MB. Ab dem 15.7.2014 gelten im Prepaid-Tarif "Xtra Triple mit 3-fach Flat" nun neue, verbesserte Konditionen. Die Leistungen werden gleich dreifach aufgewertet:

Verbesserte Leistungen

  • SMS-Flat in alle Netze (vorher nur Telekom-Netz, sonst 15 Cent)
  • Minutenpreis ins Festnetz und in andere Mobilnetze nur noch neun Cent (vorher 15 Cent)
  • 250 MB Daten bei bis zu 16 Mbit/s (vorher 200 MB bei bis zu acht Mbit/s)

Die neuen Konditionen gelten laut Telekom sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Die Xtra-Karte kostet 9,95 Euro; enthalten sind zehn Euro Startguthaben und zurzeit fünf Euro Bonus.

Der Preis für die Abfrage der Mailbox bleibt bei 29 Cent pro Minute.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Top