Telekom-Tarif

Xtra Triple mit verbesserter Leistung

Der Prepaid-Tarif Xtra Triple der Telekom wird deutlich aufgewertet - und zwar für Neu- und Bestandskunden. Ab dem 15. Juli profitieren sie von mehr Leistung zum gleichen Preis. Mit dem Pakettarif kann man simsen, telefonieren und im Internet surfen.

Telekom© Telekom

Bonn (red) - Der Pakettarif der Telekom (www.t-mobile.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) beinhaltete bisher eine Telefonie-Flatrate ins Telekom-Netz, eine SMS-Flat ins Telekom-Netz und eine Surfflat mit 200 MB. Ab dem 15.7.2014 gelten im Prepaid-Tarif "Xtra Triple mit 3-fach Flat" nun neue, verbesserte Konditionen. Die Leistungen werden gleich dreifach aufgewertet:

Verbesserte Leistungen

  • SMS-Flat in alle Netze (vorher nur Telekom-Netz, sonst 15 Cent)
  • Minutenpreis ins Festnetz und in andere Mobilnetze nur noch neun Cent (vorher 15 Cent)
  • 250 MB Daten bei bis zu 16 Mbit/s (vorher 200 MB bei bis zu acht Mbit/s)

Die neuen Konditionen gelten laut Telekom sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Die Xtra-Karte kostet 9,95 Euro; enthalten sind zehn Euro Startguthaben und zurzeit fünf Euro Bonus.

Der Preis für die Abfrage der Mailbox bleibt bei 29 Cent pro Minute.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Top