Tarifmixer: Mix dir deinen individuellen Handytarif

Günstige Mobilfunktarife fürs Handy finden

Handytarife kostenlos vergleichen

Handytarif mit Handy

Handytarife-Vergleich: Finden und sparen leicht gemacht

Mit dem Handytarife-Vergleich auf Billiger-Telefonieren.de findet jeder Nutzertyp einen passenden Handytarif mit oder ohne Smartphone. Los geht es bei Prepaid-Tarifen ohne Grundgebühr, über Pakettarife und günstige Flats in alle Netze bis hin zu Vielsurfer-Tarifen mit 10 GB und mehr.

Hinter unserem Rechner steht eine umfangreiche Tarifdatenbank, die wiederum mit unserer Handy- und Smartphone-Datenbank verknüpft ist. So kann man einerseits zuerst die Tarife vergleichen und sich dann die verfügbaren Geräte für den gewählten Handyvertrag anschauen. Oder man geht den umgekehrten Weg, wählt sein Traumhandy und schaut, welche Angebote es dazu gibt. Natürlich muss man aber kein Handy mitbuchen, sondern kann auch einfach nur eine günstige SIM-Karte bestellen.

Die besten Allnetflat-Tarife fürs Handy

Gute Handytarife inklusive Flatrates fürs Telefonieren und Surfen bekommt man mittlerweile schon für unter zehn Euro. Insbesondere die Handy-Discounter trumpfen mit günstigen Flatrate-Paketen auf - teilweise sogar in bester D-Netzquaität. Einen Überblick über die aktuellen Angebote der Netzprodiver und Discounter bietet die nachfolgende Tabelle.

Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Was hat es mit "nationalen" Verträgen auf sich?

Einige der Tarife, auf die man im Handytarife-Vergleich stößt, tragen den Zusatz "national". Was hat das nun wieder zu bedeuten? Hierbei handelt es sich um eine relativ neue Entwicklung: Da durch die EU-Regulierung die Roamingkosten für den Kunden wegfallen, entgehen dem Anbieter Einnahmen, denn er muss seinerseits zahlen, wenn sein Kunde im Ausland unterwegs ist. Einige haben sich deshalb Tarife einfallen lassen, bei denen gar keine Nutzung im Ausland mehr möglich ist. Wer sein Handy nicht mit in den Urlaub nimmt oder gar nicht ins Ausland reist, der kann mit diesen Tarifen unter Umständen sparen. Beim Vergleichen der Handytarife sollte man in jedem Fall auf die entsprechende Kennzeichnung achten.

Wie geht es nach dem Handytarife-Vergleich weiter?

Nun hat man zahlreiche Handytarife verglichen und sich für einen persönlichen Favoriten entschieden – und was nun? Das kommt natürlich auch auf den Tarif an, den man aktuell benutzt. Insbesondere bei einem Laufzeitvertrag muss man daran denken, rechtzeitig zu kündigen. Möchte man seine Rufnummer mitnehmen, bittet man im Zuge der Kündigung um die Freigabe. Auch bei der Bestellung des neuen Tarifs gibt man an, dass man seine Telefonnummer behalten möchte. Der neue Anbieter veranlasst dann den Datenabgleich und die sogenannte Portierung. Für diese werden vom alten Anbieter meist um die 25 Euro verlangt; oft gibt es einen Bonus vom neuen Anbieter, der dies ausgleicht.

Möchte man seine alte Handynummer nicht behalten, ist der Wechsel noch viel einfacher. Nach dem Handytarife-Vergleich einfach auf den weiterführenden Button klicken, alle nötigen Daten eingeben und schon wird die neue SIM-Karte bestellt. Die Kündigung darf man natürlich trotzdem nicht vergessen. Ab jetzt fällt die monatliche Handyrechnung hoffentlich deutlich günstiger aus als bisher!

Aktionsangebot

Unsere Handy-Angebote

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, hat eine riesige Auswahl an Angeboten, die es zu durchstöbern gilt. Doch welche Angebote sind die besten? Wir stellen Sie vor.

Zu den Handy-Angeboten
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks