Tarifmixer: Mix dir deinen individuellen Handytarif

Günstige Mobilfunktarife fürs Handy finden

Handytarife kostenlos vergleichen

Handytarif mit Handy

Handytarife vergleichen und wechseln auf Billiger-Telefonieren.de

Mit unserer Hilfe finden Sie Handytarife mit und ohne Handy, als Prepaid-Variante oder Laufzeitvertrag, vom Netzbetreiber oder vom Discounter. Für noch bessere Ergebnisse stellen Sie in unserem Vergleichsrechner die Filter nach Ihren Wünschen ein und sortieren diese anschließend nach eigenen Kriterien.

Infos auf dieser Seite:

    Handytarife - Hilfe im Tarifdschungel

    Passende Handytarife zu finden, kann schnell zur Suche nach der Nadel im Heuhaufen werden. Bei uns gibt es Tipps zu den wichtigsten Komponenten und Vertragsmodalitäten, auf die man bei der Tarifsuche achten sollten und auch die passenden Angebote dazu.

    Handytarife und -Anbieter

    Es gibt eine Vielzahl an Handytarifen und Anbietern auf dem Markt. Weiter unten können Sie sich mit unserem Handyrechner aktuelle Angebote mit Hardware durchstöbern. Falls Sie sich gezielter auf die Suche begeben wollen, finden Sie hier entsprechende Links zu Tarifen, beispielweise nach Handynetzen oder nach bestimmten Zielgruppen sortiert und auch solche ohne Vertragslaufzeit oder mit Auslandsoption.


    Handytarif einfach selber mixen!

    Tarifmixer (Anzeige)

    Zum passenden Handytarif mit 5 Klicks:

    • mit und ohne Handy
    • schnell und unkompliziert
    • komprimierte Ergebnisse
    • exklusive Tarif-Deals
    Zum Tarifmixer

    Handytarife: Bestimmte Tarife und Hintergrundwissen

    Junge Menschen mit Smartphone

    Frei und flexibel ohne Vertrag

    Viele Mobilfunker haben auch Prepaid-Handytarife und welche ohne lange Vertragsbindung im Programm.

    Handytarife ohne Vertrag
    Handy Ausland

    Mit dem Smartphone im Ausland

    Der Handytarif soll auch im Ausland verfügbar sein? Hier gibt es Infos rund um das Thema.

    Handytarife mit Auslandsoption
    SIM-Karten

    SIM-Only: Ohne Handy - nur der Vertrag

    Alle Netze, viel und wenig Datenvolumen, aber ganz ohne Handy: Hier gibt's alle Angebote in der Übersicht.

    Zum Handy-Tarifvergleich
    Glühbirne

    Mobilfunk: Infos, Tipps, Hintergründe

    Unsere Ratgeber halten allerhand Tipps zu Hardware und Software, zu Apps und Vertragsfragen bereit.

    Zu den Mobilfunk-Ratgebern

    Das Wunsch-Smartphone auswählen und dann den entsprechenden Tarif

    Die Smartphones von den großen Firmen wie Apple, Samsung oder Huawei können oft mit den Tarifen unterschiedlichster Mobilfunker gekauft werden. Das gilt aber auch für günstigere Handys von unbekannteren Herstellern. Wer gezielt Angebote zu einem bestimmten Handy sucht, wird vielleicht schon in dieser Übersicht fündig. Darunter geht es aber auch noch einmal direkt zu unserem Handy-Finder.

    Handytarife inklusive Top-Smartphone

    • 1
      Samsung Galaxy A72
      • 64 Megapixel
      • Android Android 11
      • 6,7 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 2
      Samsung Galaxy S21 5G
      • 64 Megapixel
      • Android Android 11
      • 6,2 Zoll
      ab 0,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 3
      Samsung Galaxy A52
      • 64 Megapixel
      • Android Android 11
      • 6,5 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 4
      Apple iPhone 12
      • 12 Megapixel
      • Apple iOS 14
      • 6,1 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 5
      Xiaomi Mi 11
      • 108 Megapixel
      • Android Android 11
      • 6,81 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 6
      Apple iPhone 11
      • 12 Megapixel
      • Apple iOS 13
      • 6,1 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 7
      Samsung Galaxy A42 5G
      • 48 Megapixel
      • Android Android 10
      • 6,6 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 8
      Apple iPhone 12 mini
      • 12 Megapixel
      • Apple iOS 14
      • 5,4 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 9
      Huawei P30 lite
      • 48 Megapixel
      • Android Android 9.0 Pie
      • 6,15 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 10
      Samsung Galaxy A21s
      • 48 Megapixel
      • Android
      • 6,5 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 11
      Apple iPhone 12 Pro Max
      • 12 Megapixel
      • Apple iOS 14
      • 6,7 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen
    • 12
      Apple iPhone SE (2020)
      • 12 Megapixel
      • Apple iOS 13
      • 4,7 Zoll
      ab 1,00 € mit Vertrag
      Zu den Tarifen

    Alle Smartphones anzeigen

    Handytarife heute: Das Datenvolumen entscheidet

    Die meisten Handytarife sind heutzutage ähnlich aufgebaut: Sie bestehen häufig aus zwei Flatrates für Telefonie und SMS sowie ein (sehr unterschiedlich bemessenes) Datenvolumen fürs Surfen im mobilen Internet per LTE oder 5G.

    Mit solchen häufig als Allnet-Flats bezeichneten Flatrates müssen Sie sich keine Sorgen mehr beim längeren Telefonieren oder beim häufigen SMS schreiben machen, es fallen keine weiteren Kosten dafür an. Gültig sind solche Flatrates meist für alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Immer mehr Anbieter unterstützen das EU-Roaming, so können Sie in vielen europäischen Ländern ihren Handytarif vor Ort zu den gleichen Konditionen wie in der Heimat nutzen.

    Zu den Allnet-Flatrates gesellt sich ein monatliches Datenvolumen, das häufig zwischen wenigen Hundert Megabyte und mehreren Gigabyte bemessen ist. Die Kosten für einen solchen Tarif starten meist bei 5 Euro. Im Prepaidbereich gibt es auch Angebote ganz ohne monatliche Grundgebühr, bei denen Telefonie, SMS und Daten genau abgerechnet werden.

    Auf der anderen Seite werden auch umfassende Verträge angeboten mit viel oder gar unbegrenztem Datenvolumen und zusätzlichen Multimedia-Angeboten wie etwa nicht auf das Datenvolumen eingerechnete Streamingdienste.

    Häufig gestellte Fragen

    • Wie finde ich den richtigen Handytarif?

      Mit unserem Vergleichsrechner eigentlich ganz einfach: Wie viel wird telefoniert? Wie viel Internetvolumen wird benötigt? Mit den Antworten auf diese Fragen hat man schon das Wichtigste geklärt.

      Wer mag, gibt noch das gewünschte Netz an und ob er einen Vertrag oder einen Prepaidtarif möchte. Dann gehen Sie die Ergebnisliste einfach von oben nach unten durch, denn der günstigste Effektivpreis steht am Anfang.

    • Wie wechsele ich den Handytarif?

      Am besten schauen Sie zunächst nach, welche Vertragslaufzeit der bisherige Tarif hat und mit welcher Frist Sie kündigen können. Rechtzeitig bevor der alte Vertrag endet, suchen Sie sich einen neuen Anbieter, beispielsweise über unseren Vergleichsrechner.

      Viele Tarife können Sie direkt online bestellen. Im Zuge dessen geben Sie auch an, ob Sie ihre Telefonnummer behalten möchte. Dies teilen Sie dem neuen Anbieter mit – und am besten direkt bei der Kündigung auch dem alten Provider. Die Anbieter kümmern sich darum, dass ein möglichst nahtloser Übergang gewährleistet wird.

    • Welcher Handytarif ist am günstigsten?

      Das kommt darauf an, wie Sie ihn nutzen. Tarife ohne Grundgebühr lohnen sich nur dann, wenn Sie ihr Handy nur selten nutzen. Schon bei einem Telefonat von einer Stunde pro Monat kann es sein, dass das nicht mehr die günstigste Option ist.

      Und wer unterwegs im Internet surft, sollte auf jeden Fall auch eine Datenflatrate buchen. Die günstigsten Allnet-Flatrates mit kleinem Datenvolumen beginnen bei rund 5 Euro im Monat. Wer genau am günstigsten ist, kann sich aber durch häufig wechselnde Aktionen oft ändern.

    • Muss ich darauf achten, ob der Handytarif LTE-fähig ist?

      Wenn der Handytarif auch verwendet wird, um im Internet zu surfen, schadet LTE auf keinen Fall. LTE ist nicht nur der neuere und schnellere Mobilfunkstandard, künftig werden auch immer mehr 3G-Sendestationen abgeschaltet werden und durch LTE und den noch neueren und deutlich schnelleren 5G-Mobilfunk ersetzt.

      Viele Anbieter rüsten ihre Tarife aber auch nachträglich mit LTE auf. Ein LTE-Tarif muss übrigens nicht zwangsläufig schneller sein als ein 3G-Tarif, deshalb ist auch ein Blick auf die maximal mögliche Mbit/s-Angabe empfehlenswert.

    • Lohnt sich ein Handytarif mit Handy?

      Ob Sie sich das Smartphone direkt zum Handytarif dazubestellen, rechnen Sie am besten in aller Ruhe durch. Auf die ganze Laufzeit hochgerechnet, kann dies eine günstige Option sein, muss es aber nicht.

      Positiv ist, dass sich der teils hohe Preis fürs Smartphone mit dieser Variante meist über 24 Monate verteilt. So können Sie sich auch ein nagelneues Gerät leisten, ohne eine Summe von 600 Euro oder mehr auf einen Schlag dafür bezahlen zu müssen.

      Übrigens: Auch wenn Sie das teure Smartphone nicht auf einmal bezahlen können oder wollen, muss man müssen Sie es nicht zwangsläufig mit einem Tarif bündeln. Es gibt auch die Möglichkeit, das Gerät getrennt vom Tarif abzubezahlen, zum Beispiel bei O2 oder in Elektronikmärkten.

    Kündigungsvorlagen

    Der Kündigungsservice von Billiger-Telefonieren.de

    Mit unserem Kündigungsservice können Sie ganz einfach online die wichtigsten Formalitäten für die Kündigung Ihres Mobilfunktarifes erledigen. Dazu müssen Sie lediglich einige Angaben zum Anbieter und Handytarif machen und es wird automatisch ein Kündigungsschreiben erstellt.

    Lediglich auf die korrekte Einhaltung der Kündigungsfristen müssen Sie achten - diese können Sie aber problemlos in Ihrem Vertrag nachlesen oder auf der letzten Rechnung einsehen. Danach steht einem Vergleich der Handytarife nichts mehr im Weg und schon bald können Sie monatlich bares Geld sparen.

    Zur Kündigungsübersicht
    Aktuelle News
    Zum Seitenanfang
    Der BT-Navigator
    Quicklinks