Günstige Mobilfunktarife fürs Handy finden

Handytarife kostenlos vergleichen

Handytarif mit Handy

Was man über Handytarife wissen sollte

Kaum ein anderer Wirtschaftszweig brummt so kräftig wie der Telekommunikationssektor. Insbesondere mobile Angebote gewinnen zunehmend an Bedeutung: Die Anzahl und Auswahl an Handytarifen steigen enorm. Damit Sie nicht den Durchblick im Mobilfunktarifdschungel verlieren und mit möglichst geringem Aufwand den optimalen Handytarif finden, erfahren Sie bei uns, worauf man achten sollte. Zudem erklären wir, was unter Begriffen wie Datenautomatik & Co. zu verstehen ist.

Große Auswahl an Handytarifen

Die Liste an Mobilfunkanbietern sowie Handytarifen ist lang. Anstatt auf Empfehlung oder auf gut Glück zuzugreifen, ist man mit einem Tarifvergleich gut beraten. Mit unserem Rechner erhalten Sie nicht nur einen Preisvergleich, sondern sehen auch, welchen Durchschnittspreis Sie im Monat zahlen müssen und welche Anbieter aktuell was im Programm haben.

Ein zentraler Aspekt des Mobilfunkvertrags von heute ist der Zugang ins Internet: Um unabhängig von Zeit und Ort zügig durchs World Wide Web zu surfen, braucht man einen Internettarif, am besten mit Datenflatrate. Zudem spielt es eine große Rolle, ob Sie einen Handyvertrag mit oder ohne Endgerät nutzen möchten, sprich, ob Sie bereits über ein Handy verfügen oder ob Sie ein Modell im Rahmen eines Komplettpakets (Bundle) erhalten möchten.

Die Auswahl an Handytarifen reicht vom Discounter über Einsteiger- bis zu Premium-Tarifen. Neben den Konditionen für Telefonie und Internet, den wohl wichtigsten Leistungsmerkmalen, gibt es theoretisch viele Kleinigkeiten, die für den einzelnen Nutzer wichtig sein können, etwa die Möglichkeit einer Anrufumleitung, die Möglichkeit, Auslandsoptionen zuzubuchen, oder Streaming- und Multimedia-Inhalte.

  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    5,74 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 5,74 € Gesamtpreis 137,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    30,00 € Bonus
    6,32 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus - 30,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 6,32 € Gesamtpreis 151,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 29,95 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 4,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    6,99 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 10,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,99 € Gesamtpreis 167,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,99 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 10,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,99 € Gesamtpreis 167,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    7,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 6,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 7,57 € Gesamtpreis 181,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    7,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 7,57 € Gesamtpreis 181,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    7,74 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 7,74 € Gesamtpreis 185,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 21,6 Mbit/s
    25,00 € Bonus
    7,91 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Sofortbonus - 25,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 29,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 9,99 € Durchschnittspreis 7,91 € Gesamtpreis 189,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    10,00 € Bonus
    8,53 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Sofortbonus - 10,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 9,99 € Durchschnittspreis 8,53 € Gesamtpreis 204,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    8,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 7,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 9,99 € Durchschnittspreis 8,57 € Gesamtpreis 205,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.
    1.5 GB 21,6 Mbit/s
    8,61 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 15,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 5,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 9,99 € Durchschnittspreis 8,61 € Gesamtpreis 206,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    8,70 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 30,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 29,95 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 9,95 € Durchschnittspreis 8,70 € Gesamtpreis 208,80 €
    Durchschnitts­preis / Monat

Viele Anbieter, aber nur drei Netze für Handytarife

Wichtig dabei: Alle Anbieter sind in einem von nur drei Mobilfunknetzen unterwegs, ob Discounter oder Netzbetreiber selbst. Als ein Beispiel für diese Praktik können einige Mobilfunkpartner der Telefónica-Gruppe angeführt werden, denn hier gibt es besonders viele. Im Netz von O2 sind beispielsweise Simyo, Aldi Talk, Fonic, Netzclub, AY Yildiz, Ortel Mobile, hellomobil und WinSim zu finden, und noch viele weitere. Folglich lohnt es sich stets zu prüfen, welches Netz der jeweilige Anbieter nutzt, denn diese sind je nach Standort unterschiedlich gut ausgebaut.

Eine exakte Aussage über die Netzerreichbarkeit liefert erst ein Check über die Netzabdeckungskarten der drei Netzbetreiber. Alternativ kann man sich bei Freunden und Bekannten erkundigen, wie es um das gewünschte Netz bestellt ist.

Handytarife mit Allnet-Flat im Trend

Trotz der zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten von Smartphones ist die Telefonie immer noch ein zentraler Bestandteil des Handytarifs. Grundsätzlich gibt es drei Arten von Abrechnung: Jede Minute einzeln (bei Prepaid), Pakettarife mit einer bestimmten Anzahl von Freieinheiten und schließlich Allnet-Flatrates. Letztere werden zunehmend beliebter und sind günstig zu haben, lohnen sich aber nicht unbedingt, wenn man nur sehr wenig telefoniert. Mit einer Allnet-Flatrate sind alle Anrufe ins reguläre Fest- und Mobilfunknetz innerhalb Deutschlands abgedeckt.

Der Kündigungsservice von Billiger-Telefonieren.de

Kündigungsvorlagen

Mit unserem Kündigungsservice können Sie ganz einfach online die wichtigsten Formalitäten für die Kündigung Ihres Mobilfunktarifes erledigen. Dazu müssen Sie lediglich einige Angaben zum Anbieter und Handytarif machen und es wird automatisch ein Kündigungsschreiben erstellt.

Lediglich auf die korrekte Einhaltung der Kündigungsfristen müssen Sie achten - diese können Sie aber problemlos in Ihrem Vertrag nachlesen oder auf der letzten Rechnung einsehen.

Danach steht einem Vergleich der Handytarife nichts mehr im Weg und schon bald können Sie monatlich bares Geld sparen.


Zur Kündigungsübersicht

Mobiles Internet – kein Ende des Booms in Sicht

Die Nutzung des mobilen Internets ist für viele Verbraucher mindestens ebenso wichtig wie die Telefonie; die Nachfrage nach High-Speed-Tarifen steigt enorm. Als ein Schlagwort fürs schnelle Internet gilt LTE (Long Term Evolution). Theoretisch können LTE-Tarife Geschwindigkeiten von 300 oder gar 500 Mbit/s erreichen, doch praktisch gelangen Datenpakete via LTE kaum mit dieser Maximalgeschwindigkeit aufs Handy. Nicht umsonst heißt es immer "bis zu" bei den Geschwindigkeitsangaben der Provider.

Auch sind die Volumengrenzen zu beachten: Aktuell beinhaltet nahezu jeder Handyvertrag eine Internet-Flatrate, doch sofern die Grenze des ausgeschriebenen Volumens erreicht ist, drohen drastische Geschwindigkeitseinbrüche oder Zusatzkosten. Sollten Sie sich vor der Wahl eines Tarifs nicht sicher sein, wie viel Datenvolumen Sie benötigen, hilft die Verbrauchsstatistik über die bisherige Nutzung.

Vorsicht vor der Datenautomatik in Handytarifen

Datenvolumen, Datenverbrauch

In Handytarifen taucht das Schlagwort "Datenautomatik" häufig auf. Durch diese wird nicht sofort gedrosselt, wenn das Datenvolumen verbraucht ist, sondern es wird weiteres Volumen nachgebucht. Der Anbieter erweitert bis zu drei Mal im Monat das Datenvolumen.

Schnell können so weitere Zusatzkosten entstehen. Für diese Preispolitik ernten Vertragsanbieter bisweilen heftige Kritik und mussten auch hier und da schon nachbessern. Die Datenautomatik ist trotzdem nach wie vor häufig vertreten.

Um eine Datenautomatik zu deaktivieren, müssen Sie als Kunde die Initiative ergreifen. Doch Vorsicht: In zahlreichen Handyverträgen ist die Automatik fest mit drin und kann nicht abgewählt werden.

Achten Sie auf jeden Fall auf das Kleingedruckte oder suchen Sie sich bewusst einen Handytarif mit deaktivierbarer Datenautomatik aus. Dies können Sie teilweise online deaktivieren, wenn Sie ein Benutzerkonto beim Anbieter haben.

Abrechnung der Handytarife: Postpaid oder Prepaid?

Handytarife sind in zwei Lager einzuteilen: Auf der einen Seite stehen Postpaid-Verträge und auf der anderen Prepaid-Verträge. Bei letzterer Variante zahlt der Kunde im Voraus ein Guthaben ein. Dies gelingt telefonisch, per Guthabenbon oder Onlineaufladung. Die Anbieter von Prepaid-Tarifen haben im Laufe der Zeit ähnliche Tarifoptionen eingeführt, wie sie im Postpaid-Verfahren angeboten werden, hier kann man aber oftmals zwischen den einzelnen Optionen monatlich wechseln, was das ganze sehr flexibel macht.

Sollte Ihnen die Datengrenze nicht genügen, darf diese erweitert werden. Dies gilt auch für Gesprächsoptionen sowie in entgegengesetzte Richtung: Benötigen Sie weniger Kontingente, ist ein Wechsel in eine günstigere Option möglich.

Beim "klassischen" Handytarif beziehungsweise Handyvertrag binden Kunden sich für eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten an den Anbieter – ganz gleich, ob Sie die zur Verfügung gestellten Kontingente nutzen oder nicht. Die Vorteile von Handyverträgen belaufen sich in der Regel auf schnellere Datenverbindungen und höhere Gesprächsqualitäten. Das ist aber nicht immer so; beispielsweise surfen Vodafone-Kunden in jeder Tarifvariante theoretisch mit dem gleichen Maximalspeed. Handyverträge dieser Form bieten außerdem die Option, ein Smartphone dazuzubekommen.

Ein Postpaid-Vertrag erweist sich häufig eher für Vieltelefonierer und Dauersurfer als die günstigere Tarifform. In jedem Fall heißt es: Nachrechnen und Vergleichen! Häufig ist ein clever gewählter Tarif in Verbindung mit einem eigens erworbenen Handy die preiswertere Lösung. Eine gute Alternative sind aber auch monatlich kündbare Vertragstarife, die zwar postpaid abgerechnet werden, aber trotzdem Flexibilität bieten.

Die Sache mit dem Roaming bei Handytarifen

Smartphone im Urlaub

Unabhängig von Netzbetreiber und Anbieter gilt seit Juni 2017 die EU-weite Regelung zur Einschränkung von Roaminggebühren. Dies bedeutet: Sie bezahlen im Ausland keine Extragebühren, wenn Sie Gespräche in die Heimat tätigen oder annehmen; es gelten auch im Ausland die Inlandskonditionen.

Zu beachten ist, dass die EU-Richtlinie zwar alle Mitglieder der Europäischen Union, nicht jedoch wie Monaco, San Marino und Andorra sowie die Schweiz betrifft. Dafür sind Norwegen und Island in die Vereinbarung eingeschlossen, obwohl sie nicht zur EU gehören. Auch in Liechtenstein kann man den Roamingtarif der EU nutzen.

Die EU-Regelung umfasst auch Internetverbindungen. Sie bezahlen also nach wie vor den heimischen Tarif und können die Inlandskonditionen auch im Ausland nutzen. Einige Anbieter machen hier Ausnahmen; beachten Sie, dass Sie in jedem Fall in den regulierten EU-Roamingtarif wechseln können, sollte eine andere Option im Tarif voreingestellt sein. Was die Drosselung und die zugesagte Surfgeschwindigkeit betrifft, ist dies bisweilen nicht im Detail geregelt.

Sonderrufnummern

Werden Sonderrufnummern, also etwa Servicenummern, die mit 0900 oder 0180 beginnen, aus dem Festnetz angerufen, steigt die Telefonrechnung, denn auch All-Net-Flatrates decken die Gebühren für diese Art an Verbindungen nicht ab. Wer aus dem Mobilfunknetz Sonderrufnummern wählt, zahlt nochmals drauf – je nach Netzbetreiber unterschiedlich viel! Flatrates decken Sonderrufnummern nicht ab, so dass hier Vorsicht geboten ist. Eine Ausnahme ist die 0800, denn diese ist sowohl aus dem Festnetz wie aus dem Mobilfunknetz stets kostenfrei erreichbar.

Sofortbonus & Wechselbonus

Wird mit einem Sofortbonus geworben, wird Ihnen bei Vertragsabschluss eine, je nach Anbieter, Zeit und Handy variierende Summe, gutgeschrieben. Diese kann auf die Handyrechnung gutgeschrieben werden oder wird aufs Konto ausgezahlt. Im Fall des Sofortbonus von Verivox, der für viele der Tarife auf unseren Seiten angeboten wird, wird das Geld nach Einsenden der Rechnung aufs Konto erstattet. Nicht zu verwechseln ist dieser Sofortbonus mit dem Wechselbonus. Letzterer wird vom Anbieter gewährt, wenn die Rufnummer des vorherigen Vertrags weitergenutzt wird und der Kunde diese zum neuen Anbieter mitbringt. Die Durchschnittskosten für die Rufnummernmitnahme betragen 30 Euro – oft kann der Wechselbonus diesen ganz oder zum Teil ausgleichen.

Musik hören

Handytarife mit Extras

Sie möchten mehr als nur telefonieren und surfen? Hier finden Sie Tarife mit Extras.

Top