Eine Allnet-Flat mit 8 GB Datenvolumen: Das lässt sich mit diesem Smartphonetarif nutzen

Wer jetzt auf der Suche nach einem aktuellen Handyangebot ist, findet zahllose Allnet-Flatrates auf dem Markt. Diese decken Telefonate in alle nationalen Telefonnetze zum Pauschaltarif ab. Mit an Bord ist meist auch eine mobile Datenflat mit einem monatlich befristeten Highspeed-Datenvolumen. Für wen ist aber beispielsweise eine Allnet-Flat mit 8 GB schnellem Datenvolumen geeignet, die dennoch nicht teuer sein muss?

Allnet-Flat mit 8 GB richtet sich an Viel-Surfer

Bei der Wahl des passenden Mobilfunktarifs sollte man sich also über die individuelle mobile Nutzung bewusst sein. Vielsurfer, die E-Mails und soziale Netzwerke abrufen, Webseiten anschauen, kleinere Videoclips abrufen und auch mal einen kompletten Film ansehen, dürften mit monatlich 8 GB Datenvolumen hinkommen.

Jetzt vergleichen und Allnet-Flat mit 8 GB Datenvolumen finden

  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    8 GB 50,0 Mbit/s
    19,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 16,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 22,99 € Durchschnittspreis 19,57 € Gesamtpreis 469,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    8 GB 50,0 Mbit/s
    19,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 19,99 € Durchschnittspreis 19,57 € Gesamtpreis 469,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.
    10 GB 225,0 Mbit/s
    20,82 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,90 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 14,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 24,99 € Durchschnittspreis 20,82 € Gesamtpreis 499,66 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    8 GB 25,0 Mbit/s
    60,00 € Bonus
    21,86 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 9,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Sofortbonus - 60,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 24,99 € Durchschnittspreis 21,86 € Gesamtpreis 524,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    10 GB 50,0 Mbit/s
    22,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 22,99 € Durchschnittspreis 22,57 € Gesamtpreis 541,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    8 GB 21,6 Mbit/s
    25,00 € Bonus
    22,91 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 0,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Sofortbonus - 25,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 24,99 € Durchschnittspreis 22,91 € Gesamtpreis 549,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat

So viel Datenvolumen benötigen mobile Programme

Viele Handy-Anwendungen sorgen für Datentraffic und senken das monatlich im Mobilfunktarif bereitgestellte Datenvolumen von 8 GB (8192 MB) mehr oder weniger rasch. Eine Messenger-Mitteilung über die weltweit genutzte Anwendung "WhatsApp" mit angehängtem Bild und 30 Sekunden andauerndem Video kommt zum Beispiel auf ein Datenvolumen von 6 bis 10 Megabyte. Beim Musik-Streaming über das Netz fallen pro Minute bis zu 1 Megabyte an. Ein noch beträchtlicherer Datenfresser sind Videos. In jeder Minute sinkt das Datenvolumen je nach Videoauflösung um 2 bis 8 MB. Und wer einen gänzlichen Film in HD streamen möchte, kommt mit einem 8-GB-Tarif gerade in den Genuss einiger kompletten Filme: Pro Stunde wird dabei ein Datenvolumen von bis zu 2 GB verbraucht. Somit lassen sich unterwegs gerade einmal rund zwei 90-Minuten-Spielfilme schauen. Das monatliche UMTS- oder LTE-Datenvolumen der Allnet-Flat mit 8 GB wäre danach fast aufgebraucht.

Nach Reduzierung des Datenvolumens setzt die Masse der Mobilfunkanbieter auf eine beträchtliche Drosselung der nutzbaren Download- und Upload-Bandbreite bis zum jeweiligen Monatsende. Je nach bezahltem Tarif stehen teils nur noch maximal 16 Kbit/s zur Verfügung. Dies ist zum entspannten Surfen kaum noch ausreichend, Streaming ist dabei gar nicht mehr möglich. Teilweise beinhalten die Tarife auch eine Datenautomatik, bei der zusätzliches Datenvolumen kostenpflichtig hinzugebucht wird.

Mobiles Datenvolumen im Blick haben

Handy-Nutzer können das monatliche Datenvolumen jedoch schützen, wenn sie einige Ratschläge berücksichtigen. Der Download von größeren Apps sollte möglichst per WLAN erfolgen. Außerdem bieten Streaming-Dienste bestimmte Filme auch daheim zum Download und unterwegs dann zur Offline-Nutzung an. Es sollte regelmäßig ein Auge auf das bereits beanspruchte Datenvolumen geworfen werden. Dies ist entweder sofort über die Internet-Einstellungen des Handys möglich oder über das Kundenportal des Mobilfunkanbieters. Nutzer können sich meist auch per E-Mail oder SMS informieren lassen, wenn das Datenvolumen zur Neige geht.

Hilfreiche Ratgeber
  • Studententarife

    So wird das Datenvolumen beim Handy-Gaming geschont

    Beim mobilen Zocken auf dem Handy ist das Datenvolumen oft schnell aufgebraucht. Dabei will oder muss man Games wie Pokemon Go oder Clash Royale ja gerade unterwegs spielen. Es gibt ein paar Maßnahmen, mit denen man der Datenverbrauch gedrosselt werden kann.

  • Handymast

    Handy-Discounter & Netze: Wer funkt wo?

    Schon seit einigen Jahren kann man als Mobilfunkkunde nicht nur zu bekannten Handyanbietern gehen - etwa Netzbetreibern und großen Providern -, sondern auch auf diverse Handy-Discounter bauen, die Netzkapazitäten aufkaufen und die Tarife dann günstig unter eigenem Namen verkaufen.

  • Kind mit Smartphone

    Sicherheits-Apps für Kinder: Tipps und Empfehlungen

    Das Alter, in dem ein Kind sein erstes Smartphone bekommt, sinkt. Dadurch ergeben sich auch Probleme: Wie Sie Ihr Kind vor altersungerechten Apps, gewalthaltigen Inhalten und übermäßigem Konsum bewahren, ohne dieses vom Handy-Trend abzukapseln.

Top