Handytarife im O2-Netz: Reichlich Auswahl für alle Bedürfnisse

Die Marke "O2" gehört der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG und wird als Tochter der Telefónica Deutschland Holding federführend von der Holding beherrscht. Beide Gesellschaften sind ein Teil des spanischen Kommunikationskonzerns Telefónica.

Vor der Übernahme durch Telefónica war O2 auch unter dem Namen "Viag Interkom" bekannt und gehörte zu der ersten Generation von Mobilfunkanbietern in der Bundesrepublik. Seitdem hat sich viel getan. Heute besitzt O2 ein großes eigenes Netz und kann verschiedenen Discountern den Zugang zu diesem gewähren. So bekommen auch viele weitere Provider die Möglichkeit, Handytarife im O2-Netz anzubieten.

Handytarife im O2-Netz vergleichen

Im O2-Netz tummeln sich zahlreiche Anbieter mit unterschiedlichsten Handytarifen. Vom Prepaid-Tarif bis zur Allnet-Flat ist hier alles dabei. Im folgenden finden Sie eine Auswahl an günstigen Handytarife im O2-Netz, los gehts schon bei wenigen Euro im Monat. Durch die Einstellmöglichkeiten des Tarifrechners können Sie die Suche weiter nach Ihren Wünschen anpassen und einen passenden Handyvertrag suchen. Dazu klicken Sie bitte auf "Zum Handy-Tarifrechner". Geordnet werden die Angebote nach Durchschnittspreis bzw. Effektivpreis; dieser berechnet sich aus der Grundgebühr, der Einrichtungsgebühr und weiteren einmaligen Kosten.

o2o2 selbst ist natürlich der größte Anbieter von Handytarifen im o2-Netz - aber lange nicht der einzige.© Telefónica

O2-Netz wird immer weiter ausgebaut

Der Netzausbau wurde seit der Übernahme durch den Telefónica-Konzern immer mehr forciert und ist Teil der strategischen Planung geworden. Heute verfügt das Unternehmen über ein Netz mit einer ausgezeichneten Gesprächsqualität und ist zudem auch in den LTE-Markt eingestiegen. Lediglich in ländlichen Gegenden gibt es manchmal noch Verbindungsprobleme, allerdings wird seitens O2 (www.o2-online.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) stetig an einer Vergrößerung und Verbesserung der Zugänge gearbeitet. Gewachsen ist das Netz aber natürlich auch durch die Übernahme und Integration des Netzes von E-Plus.

Handy-Discounter im O2-Netz - eine kleine Auswahl

  • Fonic
    fonic

    Handytarife von Fonic

    Mit Fonic realisierte O2 erstmals einen eigenen Discount-Anbieter. Die sehr bekannte Marke ist seit 2007 am Markt und war der erste Anbieter, der mit dem Minutenpreis die 10-Cent-Grenze unterschritt.

    Infos und Tarife von Fonic

  • Tchibo Mobil
    Tchibo

    Handytarife von Tchibo Mobil

    Der Kafferöster, Konsumgüter- und Einzelhandelskonzern Tchibo aus Hamburg war einer der ersten, die das Potenzial der mobilen Kommunikation erkannte und einer der ersten Anbieter von Discounttarifen in Deutschland. Seit 2004 werden die Tchibo-Tarife unter dem Namen Tchibo Mobil im O2-Netz vertrieben.

    Infos und Tarife zu Tchibo mobil

  • maXXim
    maxxim

    Handytarife von maXXim

    Im Mai 2008 brachte maXXim seinen 8-Cent-Tarif auf den Markt und setzte damit eine neue Preismarke. Seitdem war der Drillisch-Ableger bereits in mehreren Netzen aktiv, zuerst in dem der Telekom, dann bei Vodafone und im O2-Netz. Die Handytarife im O2-Netz sind vielfältig und bieten auf Wunsch eine kurze Laufzeit.

    Infos und Tarife von maXXim

Top