Alcatel 1X

Alcatel 1x

  • Betriebssystem Android Oreo (Go Edition)
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitz
  • 5,34 Zoll Touchscreen, 960 x 480 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Alcatel 1XAlcatel 1X

Alcatel 1x

Allgemein
Bei einem Preis von unter 100 Euro kommt das Alcatel 1X mit einer soliden Grundausstattung daher. Der Bildschirm hat eine Größe von 5,3 Zoll und ist im 18:9-Format gehalten. Es verfügt über eine Haupt- und Frontkamera und unterstützt auch das Surfen in LTE-Geschwindigkeit.
HerstellerAlcatel
Modell-Name1x
KategorieEinsteiger-Handy, Multimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2018
MarktstartApril 2018
Einführungspreis99,99 €
Farben
Schwarz
Gold
Blau
AbmessungenHöhe: 147,5 mm
Breite: 70,6 mm
Tiefe: 9,15 mm
Gewicht151 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
Größe5,34 Zoll
Auflösung960 x 480 Pixel
Pixeldichte201 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Alcatel

Effizient und pflichtbewusst – das Smartphone 1x von Alcatel

Von Alcatel kommt das Smartphone 1x, das über ein Touchdisplay bedient wird. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten stimmen. Und so hat das 1x ein 5,34 Zoll großes Display und einen Akku, der circa 22 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku ermöglicht eine maximale Sprechzeit von bis zu 1 Tag und 2 Stunden.

Mit welcher Arbeitsleistung das 1x versehen ist

In diesem Gerät ist einen Prozessor des Typs Mediatek MT6739 verbaut. Dazu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 1.024 MB.

Was hat das 1x in Bezug auf die Grafik drauf?

Es ist zu einfach, schlicht auf Grafikdaten zu referenzieren – es kommt primär auf das Zusammenspiel der Einzelkomponenten an. Deshalb hier nun ein ausführlicher Blick auf das, was das Alcatel 1x mitbringt. Der Bildschirm des 1x zeigt eine Auflösung von 960 x 480 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das 1x mit Blick auf das Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt somit auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele optimal. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Bildschirmen nicht ausschließlich auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Displaygröße eine tragende Rolle, die in Verbindung zur Auflösung gesehen werden sollte. Beim 1x kommt diese auf 5,34 Zoll. Diese Displayabmessung verlangt normalerweise eine deutlich bessere Auflösungsqualität – das 1x ist in diesem Segment relativ schlecht ausgestattet. Hinzu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Wichtig zur Einordnung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die beträgt beim Alcatel 201 ppi. Diesbezüglich ist das Alcatel eher mau. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, kurz: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Ein Gerät, bei dem sich die Augen nah am Bildschirm befinden, sollte über eine hohe Pixeldichte verfügen. Denn nur so bleiben die Darstellungen von Bildbausteinen scharf.

Was bringt die Kamera des 1x?

Selbsterklärend hat Alcatel dem 1x eine Kamera verpasst. Die Kamera-Auflösung liegt bei 8 Megapixel. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen. Die Kamera des Geräts verfügt über einen Autofokus. Bei diesem Modell ist die Version Oreo (Go Edition) vorinstalliert. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind möglich. Mit 151 Gramm ist das 1x auf der Höhe der Zeit. Das 1x ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Gold und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
Top