Apple iPhone 4

Apple iPhone 4

  • Betriebssystem iOS 4
  • 5 Megapixel-Kamera mit Fotolicht
  • 3,5 Zoll Retina-LCD Touchscreen, 640 x 960 Pixel
  • bis zu 32 GB Speicher
mehr Details
Apple iPhone 4S weiß

Apple iPhone 4

Allgemein
Das iPhone 4 ist dünner, schneller und ausdauernder als sein Vorgänger. Vor allem aber hat es einen enorm scharfen Bildschirm, auf dem für das menschliche Auge keine einzelnen Bildpunkte mehr zu erkennen sind. Außerdem beherrscht es nun Multitasking und bringt eine zweite Kamera für Videotelefonie mit.
HerstellerApple
Modell-NameiPhone 4
KategorieMultimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2010
MarktstartJuni 2010
Einführungspreisschwarz 32 GB: 629,00 €
schwarz 8 GB: 519,00 €
weiß 8 GB: 519,00 €
Farben
Schwarz
Weiß
AbmessungenHöhe: 115 mm
Breite: 59 mm
Tiefe: 9,3 mm
Gewicht137 g
SAR-Wert0,93 W/kg
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypRetina-LCD
Größe3,5 Zoll
Auflösung640 x 960 Pixel
Pixeldichte330 ppi
AnmerkungenMultitouch-Display, Kontrast von 800:1
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum iPhone 4

Weitere Smartphones von Apple

Smartphone-Performance im Blick: Das iPhone 4 von Apple

Der Gebrauch des iPhone 4-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Apple achtet also auf intuitive und smarte Steuerung. Zum optimalen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten passen. Und so hat das Apple ein 3,5 Zoll großes Retina-Display und einen Akku, der circa 12 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Für eine Gesprächszeit von bis zu 11 Stunden reicht die Kapazität des Akkus.

Zuerst einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Leistungsfähigkeit erhält das Gerät vom ARM Cortex A8-Prozessor. Mit 524.288 MB ist zudem die Größe des RAMs gelistet.

Kann das iPhone 4 in Bezug auf die Grafik überzeugen?

Wie gut ist die Grafikleistung des iPhone 4? Das Ergebnis liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – anschließend schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Smartphone hat ein Retina-Display. Mit diesem Namen wird eine sehr hohe Pixeldichte beschrieben. Die dafür verantwortliche Display-Technologie stammt aus der Apple Entwicklungsabteilung. Das menschliche Auge kann die Pixel nicht mehr erkennen – so klein sind sie. Die Darstellung erscheint dadurch feiner und weicher für das Auge. Das Apple hat ein Retina-Display mit einer Auflösung von 960 x 640 Pixel. Diese Auflösung ist im Rahmen, platziert das iPhone 4 vergleichsweise im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine gute Auflösungsqualität. Im Endeffekt bedeutet dies, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Nicht vergessen: Man sollte immer die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Das iPhone 4 verfügt über einen 3,5 Zoll großen Bildschirm. Tatsächlich passen die Displayabmessungen und die Auflösungsqualität des Apple iPhone 4 gut zueinander. Hinzu kommt nun noch mehr Input technischer Natur. Wichtig zur Bewertung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die kommt beim iPhone 4 auf 330 ppi. Diese Leistung ist vollkommen in Ordnung, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit klar besseren Modellen mit über 500 ppi zu sehen. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge überaus nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Die Bildbausteine sind nämlich viel feiner.

Was kann die Kamera des iPhone 4?

Eine Kamera ist bei dem iPhone 4 selbstredend verbaut. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 5 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen.

Welches Betriebssystem, welche Benefits?

Als Betriebssystem ist iOS beim iPhone 4 vorzufinden. Die Variante4 ist hier vorinstalliert. Das Betriebssystem iOS glänzt durch die intuitive Bedienung. Nützliche Apps lassen sich nur über den Nützliche Apps Store downloaden. Schade, denn andere Hersteller gewähren hier mehr Offenheit. Das Gerät steht zur Auswahl mit 8 GB, 16 GB oder 32 GB Speicher. Das iPhone 4 besitzt ein Gewicht von 137 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. In welcher Farbe das iPhone 4 verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz und Weiß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das iPhone 4 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
Top