Apple iPhone 5C

Apple iPhone 5c

  • Betriebssystem iOS 7
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 4 Zoll Retina-LCD Touchscreen, 640 x 1136 Pixel
  • bis zu 32 GB Speicher
mehr Details
Apple iPhone 5CApple iPhone 5CApple iPhone 5C
  • Modell-Auswahl
    Apple iPhone 5C
    Farbe / Speicher
Filter
468,44 € Bestellen

Alle Angaben ohne Gewähr.

Apple iPhone 5c

Allgemein
Das iPhone 5c kommt in vielen knalligen Farben und kann durch entsprechende Cover noch weiter personalisiert werden. Die technische Ausstattung entspricht einem Update des iPhone 5 mit einer verbesserten iSight-Kamera, einer erneuerten FaceTime-Kamera und der Unterstützung weiterer LTE-Frequenzen. Als erstes iPhone hat das 5c einen Body aus Polycarbonat. Ein Stahlrahmen verstärkt bei dem bunten Smartphone den Rahmen und fungiert gleichzeitig als Multiband-Antenne.
HerstellerApple
Modell-NameiPhone 5c
KategorieBusiness-Handy, Multimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2013
MarktstartSeptember 2013
Einführungspreisblau 16 GB: 599,00 €
blau 32 GB: 699,00 €
blau 8 GB: 549,00 €
gelb 16 GB: 599,00 €
gelb 32 GB: 699,00 €
gelb 8 GB: 549,00 €
grün 16 GB: 599,00 €
grün 32 GB: 699,00 €
grün 8 GB: 549,00 €
pink 16 GB: 599,00 €
pink 32 GB: 699,00 €
pink 8 GB: 549,00 €
weiß 16 GB: 599,00 €
weiß 32 GB: 699,00 €
weiß 8 GB: 549,00 €
Farben
Weiß
Blau
Pink
Grün
Gelb
AbmessungenHöhe: 124 mm
Breite: 59 mm
Tiefe: 8,97 mm
Gewicht132 g
SAR-Wert0,9 W/kg
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypRetina-LCD
Größe4 Zoll
Auflösung640 x 1136 Pixel
Pixeldichte326 ppi
AnmerkungenFingerabdruck-abweisende Schicht
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum iPhone 5c

Apple iPhone 5S und iPhone 5C im Vergleich

Weitere Smartphones von Apple

Effizient und pflichtbewusst – das Smartphone iPhone 5c von Apple

Der Gebrauch des iPhone 5c-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Apple achtet offensichtlich auf schnelle und logische Steuerung. Das iPhone 5c bringt überzeugende Vorteile mit sich: Beispielsweise ein 4 Zoll großes Retina-Display und einen Akku, der circa 10 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Für eine Gesprächszeit von um die 10 Stunden reicht der Akku.

Nun einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Seine Rechenpower erhält das Gerät von der A6 Chip-CPU. Hinzu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 1.024 MB.

Die grafischen Fähigkeiten des iPhone 5c zusammengefasst

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des iPhone 5c vollumfänglich zu vergleichen, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Das iPhone 5c besitzt einen sogenannten Retina-Bildschirm. Dahinter versteckt bezeichnet Apple die selbsterfundene Display-Technologie, welche auf einer sehr hohen Punktdichte aufbaut. Diese Pixel sind so klein, dass sie vom menschlichen Auge nicht mehr erkannt werden können. Die Darstellung erscheint dadurch feiner und angenehmer für das Auge. Der Retina-Bildschirm des iPhone 5c hat eine Auflösung von 1.136 x 640 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das iPhone 5c im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Somit erwirkt das Gerät von Apple eine gute Auflösungsqualität. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games sehr gut. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Bildschirmen nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Displaygröße eine tragende Rolle, die in Verbindung zur Auflösung gesehen werden sollte. Diese liegt bei 4 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmgröße des iPhone 5c sind gut aufeinander abgestimmt. Natürlich, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des Apple von 326 ppi ist entscheidend, um die Qualität des Displays zu bewerten. Diese Leistung ist vollkommen adäquat, kleine Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit deutlich besseren Geräten mit über 500 ppi zu erkennen. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb macht der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge überaus nah an den Smartphone-Bildschirm heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich viel feiner.

Fotofans aufgepasst – das kann das iPhone 5c

Selbstredend ist eine Kamera verbaut. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 8 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen. Ein technischer Benefit der Kamera ist, dass sie über einen Stabilisator verfügt. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. An jegliche Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des iPhone 5c hat eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Als Software ist iOS vorzufinden. Die Variante7 ist hier vorinstalliert. Der Mehrwert von iOS ist die einfache und sehr benutzeroptimierte Bedienung. Hilfreiche Applikationen lassen sich nur über den Hilfreiche Applikationen Store downloaden. Schade, denn andere Hersteller bieten hier mehr Offenheit. Das Gerät steht zur Auswahl mit 16 GB, 32 GB oder 8 GB Speicher. Mit 132 Gramm ist das iPhone 5c eines der leichtesten Modelle auf dem Markt. Das iPhone 5c ist in folgenden Farben verfügbar: Weiß, Blau, Pink, Grün und Gelb.
Weiterhin zu beachten:

  • Das iPhone 5c kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
Top