BQ Aquaris U

BQ Aquaris U

  • Betriebssystem Android 6.0.1 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5 Zoll LCD Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
BQ Aquaris UBQ Aquaris U

BQ Aquaris U

Allgemein
Das Aquaris U liegt dank abgerundeter Ecken gut in der Hand, die leicht gebogene Rückseite soll für einen besseren Klang sorgen. Für das Display hat man sich für kratzfestes Dinorex-Glas entschieden. Weiter ist das Smartphone mit einem Octa-Core-Prozessor von Qualcomm und NFC sowie einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet. Hier ist es möglich, Aufnahmen im RAW-Format zu machen und viele Parameter manuell einzustellen.
HerstellerBQ
Modell-NameAquaris U
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
Einführungspreis189,90 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 8,3 mm
Gewicht140 g
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
AnmerkungenDinorex-Glas, Anti-Fingerprint
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von BQ

Smartphone-Funktionalität auf den Punkt gebracht: Das Aquaris U von BQ

Von BQ kommt das Smartphone Aquaris U, das via Touchdisplay bedient wird. Teil der Ausstattung beim Aquaris U: ein 5 Zoll großes LCD-Display.

Zuerst einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Das Aquaris U hat einen Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 430 eingebaut. Hinzu kommt noch der RAM mit einer Größe von 2.048 MB.

Was hat das Aquaris U grafisch drauf?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Aquaris U ganzheitlich zu vergleichen, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal einzeln, danach im Zusammenspiel untereinander. Das Smartphone hat ein LCD-Display. Das BQ besitzt ein LCD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, platziert das Aquaris U im Vergleich mit ähnlichen Geräten im Mittelfeld. Heißt: Die alleinige Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Games sind somit für das Modell easy to handle! Elementar wichtig: Die Displayauflösung muss immer im Verhältnis zur Displaygröße gesehen werden. Beim Aquaris U kommt diese auf 5 Zoll. Diese Displayabmessung verlangt normalerweise eine bessere Auflösungsqualität – das Aquaris U ist in diesem Segment im Endeffekt dürftig ausgestattet. Dazu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Die Pixeldichte des Aquaris U von 294 ppi ist entscheidend, um die Qualität des Bildschirms zu bewerten. Hier schneidet das Aquaris U leider schlecht ab. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, gekürzt: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Die Bildbausteine des BQ-Displays sollten nicht einzeln erkennbar sein. Doch wenn man ganz nah ans Display herangeht, sind einzelne Pixel sichtbar.

Bietet das Aquaris U eine gute Kamera?

Natürlich ist eine Kamera vorhanden. Dabei erreicht diese eine Auflösung von 13 MP. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Qualität von geschossenen Bildern ist vollkommen in Ordnung. Die Kamera des Geräts hat einen Autofokus und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Eigenschaften?

Als Betriebssystem ist Android beim Aquaris U vorzufinden. Dieses ist in der Variante 6.0.1 Marshmallow vorinstalliert. Die Android-Software ist anpassungsfähig und offen. Wer auf der Suche nach nützlichen Apps ist, wird im Google Play Store fündig. Und auch andere Plattformen kann man nutzen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 256 GB sind möglich. Mit 140 Gramm ist das Aquaris U eines der leichtesten Geräte auf dem Markt.
Weiterhin zu beachten:

  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
  • Das Aquaris U ist NFC-Fähig
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks