BQ Aquaris X5

BQ Aquaris X5

  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitz
  • 5 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
BQ Aquaris X5BQ Aquaris X5

BQ Aquaris X5

Allgemein
Das Aquaris X5 von BQ verfügt über ein besonders robustes Gehäuse, da es aus anodisiertem Aluminium gefertigt wurde. Selbstverständlich wurde es wie alle multimedialen Phones mit einer Front- und einer Hauptkamera ausgestattet. Zusätzlich können mit dem Smartphone zwei SIM-Karten auf einmal genutzt werden.
HerstellerBQ
Modell-NameAquaris X5
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
Einführungspreis239,90 €
Farben
Schwarz
Weiß
Silber / Grau
AbmessungenHöhe: 144 mm
Breite: 70 mm
Tiefe: 7,5 mm
Gewicht148 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von BQ

Smartphone-Effektivität klar erkennbar: Das Aquaris X5 von BQ

Von BQ kommt das Smartphone Aquaris X5, das über ein Touchdisplay bedient wird. Das BQ bringt überzeugende Benefits mit sich: Beispielsweise ein 5 Zoll großes IPS-Display.

Hier folgt nun ein Blick auf die Arbeitsleistung

Im Aquaris X5 ist einen Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 412 verbaut. Hinzu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 2.048 MB.

Die grafischen Fertigkeiten des Aquaris X5 im Überblick

Wie stark ist die Grafikpower des Aquaris X5? Das Ergebnis bringt eine Überprüfung der Einzelkomponenten – danach schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Handy verfügt über ein IPS-Display. Die Auflösung des IPS-Displays beträgt 1.280 x 720 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt befindet sich das Aquaris X5 hier folgerichtig im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Das heißt, dass das Modell alles mitbringt, um Videos, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Absolut wichtig: Die Displayauflösung sollte immer in Relation zur Bildschirmgröße gesehen werden. Das Aquaris X5 verfügt über einen 5 Zoll großen Bildschirm. An diesem Punkt schon ein schonungsloses Zwischenergebnis: Die Auflösungsqualität reicht für die Bildschirmgröße des Aquaris X5 nicht aus. Dazu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischen Ursprungs. Die Pixeldichte des Aquaris X5 von 294 ppi ist entscheidend, um die Qualität des Bildschirms zu bewerten. Diesbezüglich ist das Aquaris X5 eher mau. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist genau, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Ein Gerät, bei dem sich die Augen nah am Bildschirm befinden, sollte über eine hohe Pixeldichte verfügen. Denn nur so bleiben die Darstellungen von Bildbausteinen scharf.

Fotofans hergehört – das bietet das Aquaris X5

Eine Kamera ist bei dem Aquaris X5 natürlich verbaut. Die Kamera-Auflösung kommt auf 13 Megapixel. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das Aquaris X5 hier gut ausgestattet. Man erzielt dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität machen lassen. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus.

Weitere wichtige Eigenschaften des Aquaris X5

Als Betriebssystem ist Android beim Aquaris X5 vorhanden. Bei diesem Modell ist die Variante 5.1 Lollipop vorinstalliert. Android gilt als durch und durch adaptiv und offen programmiert. Wer auf der Suche nach sinnvollen Applikationen ist, wird im Google Play Store fündig. Doch auch andere Plattformen stehen bereit. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 32 GB sind drin. Das Aquaris X5 kommt auf ein Gewicht von 148 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Geräten auf dem Markt. Das Aquaris X5 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß und Silber / Grau.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
  • Das Aquaris X5 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks