Cat S60

Caterpillar Cat S60

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 4,7 Zoll LCD Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Cat S60Cat S60Cat S60Cat S60

Caterpillar Cat S60

Allgemein
Das Cat S60 ist ein Outdoor-Smartphone mit einer Besonderheit: Es ist mit einer Wärmebildkamera ausgestattet. Damit soll man unter anderem schlecht isolierte Fenster und Türen aufspüren können oder Personen und Tiere in der Dunkelheit besser wahrnehmen. Außerdem lässt sich das Cat S60 als Unterwasserkamera nutzen, denn es übersteht Tauchgänge in bis zu fünf Metern Tiefe – und das bis zu einer Stunde lang. Auch gegen Kratzer und andere Beschädigungen ist das Gerät geschützt.
HerstellerCaterpillar
Modell-NameCat S60
KategorieOutdoor-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartJuli 2016
Einführungspreis649,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 150 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 12,9 mm
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe4,7 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte312 ppi
AnmerkungenGorilla Glass 4
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Caterpillar

Das Smartphone Cat S60 von Caterpillar für funktionale Leistung

Das Verwenden des Cat S60-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Caterpillar achtet offensichtlich auf intuitive und smarte Steuerung. Teil der Ausstattung beim Cat S60: ein 4,7 Zoll großes LCD-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Cat S60 dienen kann

Das Herz dieses Geräts ist der Prozessor Qualcomm MSM8952-3. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 3.072 MB.

Kann das Cat S60 mit seiner Grafik überzeugen?

Wie herausragend ist die Grafikleistung des Cat S60? Die Antwort liefert eine Analyse der Einzelkomponenten – nachfolgend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Bei diesem Handy ist ein LCD-Bildschirm verbaut. Das Cat S60 hat ein LCD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das Cat S60 mit Blick auf das Marktangebot im Mittelfeld. Bedeutet: Die pure Auflösungsleistung des Geräts ist konkurrenzfähig. Im Endeffekt bedeutet dies, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Bildschirmen nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Bildschirmgröße eine nicht zu vernachlässigende Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung gesehen werden sollte. Beim Cat S60 liegt diese bei 4,7 Zoll. Auflösungsqualität und Bildschirmabmessungen des Cat S60 sind stark aufeinander abgestimmt. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des Cat S60 von 312 ppi ist wichtig, um die Qualität des Bildschirms zu evaluieren. Diese Leistung ist vollkommen adäquat, kleine Unterschiede sind lediglich im direkten Vergleich mit klar besseren Modellen mit über 500 ppi zu sehen. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist genau, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Aufgrund des Abstands der Augen zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deswegen sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf hohe Qualität.

Was kann die Kamera des Cat S60?

Selbsterklärend ist eine Kamera vorhanden. Die Auflösung der Kamera erzielt 13 Megapixel. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das Cat S60 hier gut ausgestattet. Man erreicht dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität schießen lassen. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus versehen.

Womit das Cat S60 noch ausgestattet ist

Als Betriebssystem ist Android vorhanden. Dieses ist in der Variante 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Android gilt als äußerst flexibel und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Zusatzprogrammen aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Plattformen. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind möglich.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Das Cat S60 unterstützt NFC
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks