Google Nexus 5X

Google Nexus 5X

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 12.3 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,2 Zoll LCD Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 32 GB Speicher
mehr Details
Google Nexus 5XGoogle Nexus 5X

Google Nexus 5X

Allgemein
Das Google Nexus 5X wird von LG gebaut und steckt in einem Gehäuse aus spritzgegossenem Polycarbonat. Das Smartphone wartet mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display auf, die Auflösung erreicht 1.920 x 1.080 Pixel. LG setzt auf den 64-Bit-Sechskernprozessor Snapdragon 808 von Qualcomm. Der Akku soll bei einer Aufladezeit von zehn Minuten für eine Laufzeit von bis zu 3,8 Stunden sorgen, dabei hilft der USB-Typ-C-Anschluss.
HerstellerGoogle
Modell-NameNexus 5X
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartOktober 2015
Farben
Schwarz
Weiß
Blau
AbmessungenHöhe: 147 mm
Breite: 73 mm
Tiefe: 7,9 mm
Gewicht136 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe5,2 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte424 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Google

Das Smartphone Nexus 5X von Google für effektive Performance

Von Google kommt das Smartphone Nexus 5X, das via Touchdisplay bedient wird. Das Nexus 5X bringt nützliche Vorteile mit sich: Beispielsweise ein 5,2 Zoll großes LCD-Display.

Die Arbeitsleistung des Nexus 5X en detail

Im Inneren dieses Geräts ist die CPU Qualcomm Snapdragon 808. Mit 2.048 MB ist die Arbeitsspeichergröße gelistet.

Kann das Nexus 5X bei der Grafik überzeugen?

Wie herausragend ist die Grafikpower des Nexus 5X? Das Ergebnis bringt eine Analyse der Einzelkomponenten – anschließend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Handy besitzt ein LCD-Display. Das Nexus 5X hat ein LCD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt befindet sich das Nexus 5X hier also im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine gute Auflösungsleistung. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Spiele sind somit für das Gerät kein Problem! Elementar wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Diese kommt auf 5,2 Zoll. De facto passen die Displaygröße und die Auflösungsqualität des Google Nexus 5X ausgezeichnet zueinander. Aufgepasst, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wie schon erwähnt: Nicht allein die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 424 ppi ist entscheidend. Damit liegt das Smartphone von Google im guten Mittelfeld. Ppi beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, also: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) angegeben. Das Nexus 5X kann bekannterweise mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert brillieren. Die Bildbausteine sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von beispielsweise 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Fotofanatiker hergehört – das kann das Nexus 5X

Selbstverständlich ist eine Kamera vorzufinden. Die Auflösung der Kamera kommt auf 12,3 MP. Damit kann sich das Nexus 5X gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man knipst, sind dennoch von einer guten Qualität. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einer Autofokus-Funktion ausgestattet.

Womit das Nexus 5X noch versehen ist

Als Software ist Android vorhanden. Bei diesem Modell ist die Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Android gilt als durch und durch wandlungsfähig und offen programmiert. Der Play Store bietet eine gigantische Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich herunterladen. Zur Auswahl stehen die Speichergrößen 16 GB oder 32 GB. Das Nexus 5X kommt auf ein Gewicht von 136 Gramm und zählt damit zu den leichtesten Modellen auf dem Markt. In welcher Farbe das Nexus 5X verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz, Weiß und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Nexus 5X unterstützt NFC
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks