Google Nexus 6

Google Nexus 6

  • Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
  • 13 Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,96 Zoll AMOLED Touchscreen, 1440 x 2560 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
Google Nexus 6

Google Nexus 6

Allgemein
Das Google Nexus 6 bietet ein sechs Zoll großes Display mit einer scharfen Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, was fast 500 ppi entspricht. Die 13-Megapixel-Kamera wartet mit einem optischen Bildstabilisator, HDR+ und einem doppelten LED-Blitz auf. Ein weiteres Highlight ist der Akku mit 3.220 mAh. Mitgeliefert wird ein Power-Charger, der in nur 15 Minuten Ladezeit Energie für weitere sechs Stunden liefern soll.
HerstellerGoogle
Modell-NameNexus 6
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2014
MarktstartNovember 2014
Einführungspreis649,00 €
Farben
Weiß
Blau
AbmessungenHöhe: 159 mm
Breite: 83 mm
Tiefe: 10,06 mm
Gewicht184 g
SAR-Wert0,53 W/kg
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe5,96 Zoll
Auflösung1440 x 2560 Pixel
Pixeldichte493 ppi
AnmerkungenGorilla Glass 3, 16:9-Format
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Google

Smartphone-Performance auf den Punkt gebracht: Das Nexus 6 von Google

Das Verwenden des Nexus 6-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Google achtet also auf schnell ersichtliche und smarte Steuerung. Das Google bringt überzeugende Benefits mit sich: Beispielsweise ein 5,96 Zoll großes AMOLED-Display und einen Akku, der im Standby circa 13 Tage durchhält. Der Akku ermöglicht eine maximale Sprechzeit von ungefähr 1 Tag. Seine Rechenleistung erhält das Gerät von der Qualcomm Snapdragon 805 SOC-CPU.

Kann das Nexus 6 bei der Grafik überzeugen?

Um die Leistungsstärke der Grafikkomponenten des Nexus 6 korrekt zu analysieren, betrachten wir sie folgenderweise: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das Nexus 6 verfügt über einen sogenannten AMOLED-Bildschirm. Über eine eigene Stromverbindung werden die Pixel individuell zum Leuchten gebracht. Das Nexus 6 erreicht dadurch einen perfekten Kontrast. Die Farbe Schwarz wird optimal dargestellt. Das Nexus 6 besitzt ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel. Damit liegt das Smartphone von Google technologisch sehr weit vorne. Hierbei erzielt das Gerät von Google eine überaus feine Auflösungsqualität. Der Benefit ist, dass das Modell alles mitbringt, um Bilder, Videos und sogar Spiele in 3-D darzustellen. Zur eigentlichen Bewertung sollte man beachten, dass es bei Displays nicht allein auf die Auflösung ankommt. Es spielt gleichzeitig auch die Bildschirmgröße eine wichtige Rolle, die im Zusammenhang zur Auflösung betrachtet werden sollte. Diese liegt bei 5,96 Zoll. Das Nexus 6 ist mit der eben aufgeführten Displayabmessung und der vorliegenden Auflösungsqualität gut ausgestattet. Hinzu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Essentiell zur Bewertung der Bildschirmqualität ist auch die Pixeldichte. Und die beträgt beim Google 493 ppi. Damit befindet sich das Smartphone von Google im starken Durchschnitt. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das Nexus 6 kann ja mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert brillieren. Die Bildbausteine sind also überaus fein, anders als bei einem Bildschirm. Die großen TV-Bildschirme haben einen ppi-Wert von beispielsweise 50, weil die Augen weit vom Display entfernt sind.

Bietet das Nexus 6 eine effiziente Kamera?

Selbsterklärend ist eine Kamera vorhanden. Die Auflösung der Kamera erreicht 13 MP. Damit kann sich das Nexus 6 gegen die breite Masse behaupten. Man erzielt dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität schießen lassen. Damit keine Bilder verwacklen, besitzt das Gerät einen Stabilisator.

Weitere essentielle Hard Facts des Nexus 6

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Die Variante5.0 Lollipop ist hier vorinstalliert. Android gilt als äußerst wandlungsfähig und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Apps aus, die man gut findet – oder man nutzt andere Stores. Zur Auswahl stehen die Speichergrößen 32 GB oder 64 GB. Mit 184 Gramm ist das Nexus 6 Mittelmaß. In welcher Farbe das Nexus 6 verfügbar ist? Hier die Antwort: Weiß und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Das Nexus 6 macht NFC möglich
  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks