HTC Desire S

HTC Desire S

  • Betriebssystem Android 2.3.3
  • 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 1024 MB Speicher
mehr Details

HTC Desire S

Allgemein
Das HTC Desire S ist der Nachfolger des HTC Desire. Kontakte werden ab sofort nicht mehr nach Apps sortiert, sondern nach den Namen. So stehen alle Funktionen beim jeweiligen Kontakt zur Verfügung. Außerdem kann man mit dem Desire S Videos in HD-Qualität aufnehmen.
HerstellerHTC
Modell-NameDesire S
KategorieMultimedia-Handy, Navi-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2011
MarktstartMärz 2011
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 116 mm
Breite: 60 mm
Tiefe: 11,6 mm
Gewicht130 g
Display
Technologie Touchscreen
Anmerkungen3,7 Zoll Touchscreen, 480 x 800 Pixel
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum Desire S

Weitere Smartphones von HTC

Das Smartphone Desire S von HTC für effektive Leistung

Das Smartphone Desire S von HTC wird per Touchdisplay bedient. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das HTC einen Akku, der circa 18 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Der Akku reicht für eine Gesprächszeit von um die 8 Stunden.

Was bringt die Kamera des Desire S?

Selbsterklärend ist eine Kamera vorhanden. Die Auflösung der Kamera erreicht 5 MP. Im Vergleich mit der Konkurrenz kann das Gerät hierbei nicht punkten. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen. Die Kamera des Geräts verfügt über einen Autofokus und ein Fotolicht.

Womit das Desire S noch ausgestattet ist

Als Software ist Android beim Desire S vorzufinden. Bei diesem Modell ist die Version 2.3.3 vorinstalliert. Android gilt als äußerst wandlungsfähig und offen programmiert. Wer auf der Suche nach guten Apps ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Plattformen stehen bereit. Das Gerät ist mit 1024 MB internem Speicher verfügbar. Mit 130 Gramm ist das Desire S eines der leichtesten Modelle auf dem Markt.
Weiterhin zu beachten:

  • Das Desire S kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks